Perspektive Wiedereingliederung ins Berufsleben?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo,

aus der Erfahrung von 20 Jahren Widerspruchsausschußtätigkeit habe ich lediglich 1 Fall kennengelernt, wo die volle Erwerbsunfähigkeitsrente entzogen wurde.

ich denke, das es höchstens bei dir zu einer halben Rente kommen könnte, mit der Möglichkeit des Zuverdienstes

Wie lange bekommst du die Rente schon? Wie oft wurde sie verlängert?

Alogeld 1 wird es nicht mehr geben.

Beste Grüße

Dickie59

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von alaskaalarm
03.08.2016, 19:54

Hallo Dickie59,

Danke für Ihre Antwort. Es ist mein erste EMR und erhalte die Rente seit ca. 15 Monaten. Mein ALG I habe ich nicht voll ausgeschöpft. Ich habe gelesen beim EMR Verlängerungsantrag sollte man sich vorsorglich bei der Arbeitsagentur arbeitslos melden. Würden Sie dem zustimmen? Ich werde definitiv mit knapp 62 Jahren in die Altersrente gehen. Nehmen wir mal an ich würde beim übernächsten Verlängerungsantrag nur noch eine halbe EMR bekommen? Ist dann meine Altersrente mit knapp 62 Jahren dann immer noch so gleich wie die jetzige? Ich habe die letzten 20 Jahre gut verdient. 

Danke das Sie sich die Zeit nehmen.

Gruß 

Alaskaalarm 

0

Was möchtest Du wissen?