Personalschüssel und läuft alles richtig in der Altenpflege?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo, ich arbeite nicht selber in diesem Beruf, aber zwei Freundinnen. Es sind unterschiedliche Altenheime, ein sehr großes und ein kleines mit zwei Stationen je ca.60 Bewohner. 

Und beide berichten das selbe, viel Stress zu wenig Zeit für einzelne Personen, fas immer unterbesetzt. Nachts ist oft nur eine Person für beide Stationen da. Wenn der mal zusammenklappt ist keiner da der ihm oder den Bewohnern helfen kann.

Du hast recht, es ist nicht okay dass das so läuft und die Menschen wie bei Akkordarbeit abgefertigt werden müssen. Aber leider ist es fast überall normal. 

Es gibt zu wenige die diesen Beruf ergreifen möchten, du und auch jeder andere der das tut hat wirklich meinen vollen Respekt! 

Ich kann gut verstehen das es dir Angst macht für 100 Menschen alein verantwortlich zu sein. Diese Aufgabe kommt nicht von heut auf morgen auf dich zu, du wirst durch deine Ausbildung darauf vorbereitet auch solche schwierigen Aufgaben zu meistern.

Ich wünsche dir noch alles Gute und viel Kraft für diesen anstrengenden Job.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung