Frage von QuestionAmHaven, 55

Personalien aufnehmen, sinnvoll abzuhauen?

Hallo,

ich stelle mir die Frage, ob es nicht sinnvoll ist bei kleineren Vergehen einfach schnell Gummi zu geben. z. B. Schwarzfahren. Man redet ruhig mit den Kontrolleuren, zeigt sich einsichtig und haut dann ab, weil irgedwann muss ja die Polizei kommen und man muss aussteigen. Da flüchten kein Straftatsbestand ist, kann man das ja mal versuchen, oder? Wenn man einige Polizisten in DE so anschaut, dann kommen sie dir nach 200m nicht mehr hinterher. Also ich persönlich würde das nur machen, wenns recht weit von meinem Heimarsort weg wäre. Ich meine was spricht denn dagegen? Wie lange suchen die bei kleineren Straftaten nach einem? (Reines Interesse bin heut nur über eine Bahngleisbrücke gegangen wo eig. Personal drauf darf gegangen).

Antwort
von ES1956, 22

Bei Schwarzfahren kann eine Straftat vorliegen und dann hat das Personal das Recht dich zur Personalienfeststellung aufzuhalten. Du rennst, einer versucht dich aufzuhalten und schon bist du in einer Körperverletzung. Und wofür? Kauf lieber eine Fahrkarte dann brauchst nicht rennen.

Antwort
von DerSchokokeks64, 28

Suchen? Bei Schwarzfahren sucht keiner nach dir. Eventuell schaut sich die Streife, die sowieso schon gerufen wurde, nochmal um, aber mehr auch nicht..... Schwarzfahren.....solltest du nicht. Abhauen erst recht nicht. Denn wenn du doch "geschnappt" wirst, hast du ein sehr großes Problem, da kommt dann eine Anzeige auf dich zu.

Kommentar von QuestionAmHaven ,

Ob ich abhaue oder nicht. Ändern würde das ja eh nix

Kommentar von DerSchokokeks64 ,

Eben doch, beim Abhauen kommt noch eine Anzeige wegen Wiederstandes gegen die Staatsgewalt dazu

Kommentar von QuestionAmHaven ,

Schwachsinn. Bitte nur mit Ahnung schreiben. 

Kommentar von DerSchokokeks64 ,
Antwort
von LustgurkeV2, 34

Gut. Kann man machen. Sollte sich bei deiner Flucht jemand verletzen: ZB. Sturz beim Versuch dich festzuhalten, kann das eventuell den Ärger vergrößern.

Kommentar von QuestionAmHaven ,

Sorry so viel weiss ich, dass solange ich bei meiner Flucht keinen verletze oder gefährde alles i.o ist.

Kommentar von LustgurkeV2 ,

Ok. Is ja auch nur ein Hinweis...

Antwort
von pritsche05, 14

Ist ne blöde Idee ! Gummi geben, also hast du ein Kennzeichen, denk mal nach . Oder kannst du mit nem Rad Gummi geben ?

Antwort
von AndrePavatoni, 31

1. Die Welt ist klein und man sieht genau die Leute zweimal im Leben, die man nicht zweimal sehen möchte.

2. Unterschätz die Polizisten mal nicht, ich kenne genug Leute, die alt und langsam aussehen und dich trotzdem kriegen würden.

Kommentar von QuestionAmHaven ,

Bei solchen Leuten denk ich aber sicher nicht an Fahrkartekontrolleure xD außerdem toll, dass du meine körperlichen Leistungen so gut kennst

Kommentar von AndrePavatoni ,

Naja, aber genau die trifft man doch mal, zumindest gibt es ein gewisses Risiko, dass man sie nochmal trifft.

Natürlich kenne ich deine körperliche Leistung nicht, aber genauso wenig kennst du die körperliche Leistung eines Kontrolleurs oder Polizisten. 

Ein guter Bekannter von mir ist weit über 50 und wiegt über 110 kg.  Wenn du den sehen würdest, würdest du glauben, dass der keine 50m weit rennen kann. Das Problem in deinem Fall wäre, dass genau derselbe Mann ohne Probleme 5-10km in nem ordentlichen Tempo zurücklegen kann, weil er früher viel Sport betrieben hat und sein Körper einfach noch ne gute Portion Ausdauer behalten hat.

Es geht also nicht darum, wie gut du rennen kannst, sondern darum, dass man sich nie sicher sein kann, wie gut der andere rennen kann ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten