Personalausweis verloren, neuer beantragt und der verlorende ist aufgetaucht. Was nun?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Benutz einfach deinen neuen da er wahrscheinlich im PC des Bürgerservices als dein aktueller eingetragen ist und der andere so gesagt wie "gelöscht" ist. Den alten zerschneidest du einfach in paar Teile damit man nichts mehr auf im erkennen kann und schmeißt in den Müll.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1 Gehe zur Polizei und kläre da das und gib deinen alten Ausweis da ab wo du den neuen bekommst dan machst du nichts falsch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von butz1510
07.08.2016, 19:59

Die Polizei ist in dem Fall der falsche Ansprechpartner. Bitte zum Rathaus/Bürgerbüro gehen.

0

Bitte den alten abgeben und nicht mehr benutzen, denn der ist als "verloren" registriert. Wenn man Dich mit dem kontrolliert, wirst Du Dir sonst einige Fragen gefallen lassen müssen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Frag im Bürgeramt doch einfach nach. Du bist bestimmt nicht die erste mit dem Problem. Da kannst du den Alten bestimmt auch abgeben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hatte mal die gleiche Situation.

Bei der Abholung des neuen Ausweis, musst Du Bescheid sagen dort  am Schreibtisch und am besten den alte Ausweis vorzeigen., das der alte Aussweis wieder da ist.

Somit wird die Verlustmeldung, die ja auch polizeilich registriert ist , gelöscht.

Den neuen Ausweis bekommst Du.

Und der alte wird gelocht und unbrauchbar gemacht. Als Andenken kannst Du den entwerteten  Ausweis mitnehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hol einfach den neuen ab und behalte den alten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nela1987
07.08.2016, 03:21

So würde ich es auch machen. Du kannst höchstens Fenster alten in der Gemeinde abgeben... Die Anzeige wegen Diebstahl zurückziehen nicht vergessen. 

0

Was möchtest Du wissen?