Frage von Liaaromeoo, 26

Personalabteilung wie anschreiben damit sie die letzten lohnabrechungen ausgleichen von Lohnsteuerklasse 5 zu 3?

Ich brauche eure Hilfe ich weiß nicht wie ich mein Anliegen richtig formulieren könnte.

Ich habe den Lohnsteuerklassewechsel bereits beantragt von 5 auf 3. Leider kamen die letzten zwei Gehälter abgerechnet mit der Lohnsteuerklasse 5.

Nun fehlt mir ein Haufen Geld und die vom Finanzamt meinen ich soll nochmal meine Personalabteilung anschreiben. Die müssten die Information nun haben das ich gewechselt habe.

Wie soll ich mich nun genau schriftlich ausdrücken das sie mir den Lohn der letzten Monate ausgleichen und auf klasse 3 abrechnen nachzahlen?

Danke für die Ratschläge schonmal

Antwort
von AnReRa, 24

Einen Anspruch auf Zahlung durch den AG hast Du nicht.
Dein Arbeitgeber hat die Lohnsteuer gemäß er ihm bekannten Steuerklasse ans Finanzamt abgeführt. Das zu viel gezahlte Geld gibt es regelmäßig erst mit der Lohnsteuerjahreserklärung zurück ...

Prüfe doch  mal genau, wann das Finanzamt der Steuerklassenwechsel zugestimmt hat (also nicht wann Du den Antrag abgegeben hast) und wann Du dem AG Bescheid gegeben hast. Seit der elektronischen Steuerkarte geht das nicht mehr automatisch ...


Antwort
von rommy2011, 19

du könntest schreiben :

Sehr geehrte Damen und Herren,

wie ich Ihnen bereits mit Schreiben vom xx.xx.xxxx mitgeteilt habe hat sich meine Lohnsteuerklasse geändert:

alt:  LStKlasse   5

neu: LStKlasse 3

Leider wurde mein Gehalt in den letzten beiden Monaten weiterhin nach LstKlasse 5 abgerechnet, sodass ich einen erheblichen Nachteil durch den Erhöhten Abzug von Bezügen hatte.

Bitte korrigieren Sie die geänderte Lohnsteuerklasse sofort und nehmen Sie einen Ausgleich vor. Den von mir zuvielgezahlten Betrag wollen Sie mir bitte umgehend auf das bekannte Gehaltskonto überweisen.

Bei Rückfragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

Vielen Dank für eine rasche Bearbeitung.

Mit freundlichen Grüssen

Antwort
von 3dfan, 16

Du musst da nichts tolles schreiben. Vielleicht so was:

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich möchte Sie darauf hinweisen, dass ich seit dem xx.xx.xxxx meine Lohnsteuerklasse von V zu III gewechselt habe. Bitte berücksichtigen Sie diesen Wechsel bei meinen zukünftigen Lohnabrechnungen.

MfG....

Leider noch etwas negatives:

du bekommst keine Nachzahlungen. Das Geld ist beim Finanzamt. Das bekommst du erst beim Lohnsteuerjahresausgleich zurück.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community