Frage von schermut, 25

Welche kampfsportart

suche eine kampfsportart, bei der man keine kopfschläge bekommt und die ohne übertriebene verrenkungen Übt-"Kämpft" ( habe einen unfall gehabt- doppelter beckenbruch + kopfverletzung.) für eventuelle rechtschreibt fehler übernehme ich die haftung

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von OnkelSchorsch, 6

Da bleiben körperlose Kampfkünste. Tai-Chi wäre eine Möglichkeit, aber auch Kyudo (japanisches Bogenschießen) oder Iaido (japanische Schwertkunst ohne Kampf), sowie Jodo (japanischer Stockkampf ohne Kampf).

http://kyudo.de/deutscher-kyudo-bund-ev/

http://www.iaido.de/

http://www.djodob.de/

Antwort
von Shiranam, 7

Vielleicht etwas mit Waffen. Schwertkampf, Arnis, Fechten u.ä.

Da kämpfst Du ohne Verrenkungen, Sprünge und in Schutzzausrüstung ohne direkten Körperkontakt.

Antwort
von RipeClown, 12

Du hast dich aus allem im Endeffekt ausgeschlossen

Du kannst kein Bodenkampf machen wegen der Hüfte

Keinen Standkampf wegen deinem Kopf und deiner Hüfte

Aus diesem Grund lass es gleich.

Du würdest dich nur verletzten.

Ganz einfach.

Antwort
von leon3221, 11

trainieren mit dem personalT. ist natürlich intensiver aber teuerer... ich würde krav maga empfehemen.. relativ schnell erlernbar und realistisch...da sollte auch der verein reichen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community