Frage von Helfer2011, 21

Person erfinden Finanzieller Vorteil?

Hi Leute, hab mal ne kleine rechtliche Frage:

Es gibt so etwas wie Gratis-Testen Aktionen. Jedoch kann dort meist jede Person nur 1 mal teilnehmen. Ich jedoch nehme dort mehrfach teil, und erfinde dafür Namen Adressen etc, aber alles geht auf mein Konto.

Ist das rechtlich Ok?

Bzw was könnte eine Firma gegen mich unternehmen?

Danke schon mal.

Antwort
von DerHans, 12

Das kann man auch schlicht Betrug nennen.

Du  verstößt gegen die Vertragsbedingungen und erschleichst dir Vorteile.

Kommentar von Helfer2011 ,

Okay, aber was könnte mir drohen?

Es liegt in einem Rahmen von insgesamt ca. 20€

Kommentar von DerHans ,

Betrug ist Betrug. Die Summe spielt nur eine Nebenrolle

Antwort
von Kirschkerze, 11

Das ist natürlich nicht okay. Das nennt sich Identitätsbetrug und ist strafbar. Und dann guck mal was du im StGB zum Thema Betrug findest und dann siehts du was dir blühen kann wenn du eine solche Anzeige kassieren solltest 

Antwort
von J00J00, 10

Ist aber sehr selten das dass jemand durchschaut

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten