Frage von candybomberz, 68

Person blockiert weg und lassen nicht vorbei. Wie sollte man sich verhalten?

Wie sollte man sich verhalten wenn einem jemand absichtlich und wiederholt den Weg blockiert und einen nicht vorbeilässt? Was darf man tun und wie sollte man Rechtlich gesehen vorgehen ? Darf man denjenigen aus dem Weg schupsen/schieben, wenn er sich in Basketballer Blockstellung vor einen stellt und einen auch nach Aufforderung nicht vorbeilässt ? Kann man rechtlich dagegen vorgehen oder ist es sein gutes Recht einen absichtlich zu blockieren ?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von DerHans, 25

Ein öffentlicher Weg ist kein Basketballfeld. Wenn er dich blockiert, ist das Nötigung. Du könntest die Polizei rufen, damit die den Weg frei macht.

Natürlich darfst du nicht selbst handgreiflich werden.

Das Gewaltmonopol liegt beim Staat

Kommentar von Friedel1848 ,

Natürlich darfst du nicht selbst handgreiflich werden.

Das ist nicht ganz korrekt. Wenn das Verhalten des anderen wirklich eine Nötigung darstellt, dann ist dies ein rechtswidriger und gegenwärtiger Angriff und stellt somit eine Notwehrsituation nach § 32 StGB dar. In dieser darf man alles tun, was diesen Angriff sofort und endgültig beendet, sofern man das für den Angreifer mildeste Mittel wählt.

Die Polizei zu rufen entfernt wahrscheinlich den Angriff, d.h. die Nötigung, allerdings nicht sofort und ist daher nicht gleich geeignet. Das einzige Mittel, das mit einfällt, ist, die betreffende Person aus dem Weg zu schieben/schupsen, das ist im Rahmen der Notwehr erlaubt.

Kommentar von DerHans ,

Dann schubst der andere zurück, und die Schlägerei hat begonnen.

Antwort
von FrauStressfrei, 26

Ich würde mich mit so Minderbemittelten gar nicht auseinander setzen sondern ausweichen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten