Frage von EselKind90, 34

Person A bringt Person B um wird aber Mangels Beweisen frei gesprochen. Nun bringt Person A, Person C um. Kann Person A dafür des Mordes angeklagt werden?

Das ist ein Streit. Mein Kollege sagt dafür gibt's nur Totschlag weil er ja schonmal wegen Mordes freigesprochen wurde

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Strafrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Antwort
von furbo, 4

Double Jeopardy?

Man kann immer wieder wegen der Begehung einer Straftat, auch der gleichen, bestraft werden. 

Nur wegen derselben Tat eben nicht. Das folgt dem Grundsatz "Ne bis in idem" (nicht zweimal in der selben Sache) und hat Verfassungsrang (Art. 103 Abs. 3 GG).

Dieselbe Sache bedeutet aber nich nur die Erfüllung des gleichen strafrechtlichen Tatbestandes, sondern es muss auch an gleichen Ort, zur gleichen Zeit mit den gleichen Beteiligten geschehen.

Der US-Spielfilm "Doppelmord" und der darin enthaltene Rückschluss, dass eine verurteilte Mörderin das noch in Freuden lebende Mordopfer töten darf, wäre nach US-Amerikanischem aber auch deutschen Recht falsch.

Also nein, der Täter, der wegen einer Tat freigesprochen wurde, kann durchaus wegen einer neuen gleichgelagerten Tat verurteilt werden. 

Wäre aber dein A wegen der Tötung des B wegen Totschlag rechtskräftig verurteilt worden, es ergeben sich aber später Beweise dafür, dass A den B ermordet hat, dann darf das Verfahren nicht mehr aufgerollt werden. 

Antwort
von Ronox, 9

Was soll daran streitig sein? Naturlich kann er wegen Mordes verurteilt werden (sofern Mord vorliegt). Das ist ein völlig neuer Lebenssachverhalt. Dein Freund bezog sich wohl auf den Strafklageverbrauch.

Antwort
von Meandor, 6

Der AB Sachverhalt hat nichts mit dem AC Sachverhalt zu tun.

Und auch wenn man jemanden umbringt, muss es nicht immer Mord sein. Der Unterschied zwischen Mord und Totschlag liegt nur in der Motivation, nicht in der Tat.

Antwort
von sahov, 10

Es handelt sich ja um einen neuen Fall - wieso sollte es da nur Totschlag geben?

Antwort
von kim294, 12

Nein, denn bei dem zweiten Mord handelt es sich um ein neues Vergehen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten