Frage von sagodu, 30

Persönlichkeitsveränderung, als Schutz?

Ich habe bemerkt, dass jedesmal, wenn ich diskriminiert bzw angegriffen werde, ich total wüten bzw. aggressiv reagiere, obwohl ich ein sehr netter und hilfsbereiter Mensch bin, und noch nie in Schlägereien etc. verwickelt war, allerdings wurde ich früher (10 -12 Jahren) gemobbt, was heute (19) nicht mehr der fall ist, hat meine sekunden schnelle veränderung von Freundlich zum aggressiven was damit zu tun?

Danke im Vorraus

Antwort
von McZockerbock, 19

Möglicherweise wird ein Hirn in eine ähnliche (jedoch lang nicht so schlimme) Situation versetzt, wie vor 7 Jahren. Schon bei geringen Anzeichen, dass eine Mobbing-Situation entstehen könnte, sieht dein Hirn rot und versucht so gut wie möglich dagegen zu arbeiten, was zu einem Wutausbruch wie du sie beschreibst führen kann.

Also siehst du unterbewusst in schon kleinen Neckereien eine deutlich größere Gefahr (da das Hirn diese Gefahr im Zusammenhang mit Neckereien gewöhnt ist) und reagierst dementsprechend über.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten