Frage von perplex2015, 10

persönliche vorladung obwohl nicht halter des fahrzeuges?

ich habe eine vorladung erhalten wegen beleidigung durch stinkefinger. allerdings ist mein ehepartner halter des fahrzeuges, wie kann es sein, dass die vorladung an mich direkt ging? gut, es kann mich wirklich jemand gekannt haben, aber ich habe keinen plan, warum man mich anzeigen sollte. oder rückt die polizei infos raus, kann mir das nicht erklären und habe den anwalt mit akteneinsicht beauftragt...

Antwort
von Kuestenflieger, 10

Sicher hat nicht das KFZ den Effe-Finger gezeigt , sondern die Person perplex und die ist dem Klagenden bekannt .

Kommentar von perplex2015 ,

das kann es nur sein oder? aber ich habe nur geschimpft und nicht gezeigt und derjenige war hinter mir...der muss ja genau gesehen haben, dass ich gefahren bin ....ich weiß, blöde frage wahrscheinlich, aber ich bin total fertig...der ist so dicht aufgefahren und hat gehupt, weil ich nicht vorgefahren bin, dabei war die situation unübersichtlich auf der kreuzung und infolge dessen hab ich mich aufgeregt...anschließend ist besagtes fahrzeug in der 50 zone mit nem abstand von 2m hinter mir gefahren

Kommentar von perplex2015 ,

also abwarten was die akteneinsicht ergibt...mannomann...ich hatte noch nie was mit polizei und anwalt zu tun...ausserdem gehöre ich aus persönlichen gründen zu den vorbildlichsten autofahrer und erlaube mir keinerlei entgleisungen....muss mich irgendwie beruhigen und schaffe es nicht...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community