Frage von cornichon, 93

Persönliche Frage an die Männerwelt?

Hallo ihr Lieben,

obwohl es mir ziemlich unangenehm ist, schildere ich hier jetzt mal ein Problem, welches mich enorm belastet und über das ich mit niemandem in meinem Umfeld so wirklich sprechen kann. Vor einem Jahr musste ich an der Scheide operiert werden, da ich ein Vulvakarzinom (Scheidenkrebs) hatte. Der Krebs ist glücklicherweise weg, jedoch habe ich an den operierten Stellen nun extrem schmerzhafte Narbenbildung, die auch leider nicht mehr zu beheben ist, weil wirklich viel weg musste. Aufgrund dessen kann ich nur noch Geschlechtsverkehr haben, wenn ich eine betäubende Salbe auf meine operierten Stellen auftrage, die den Schmerz für ca. 30 min betäubt. Muss dann natürlich mit Kondom verhüten, da die Salbe sonst auch meinen Partner betäubt, was natürlich nicht gewünscht ist. Im Moment habe ich einen Partner, mit dem ich schon 3 Jahre zusammen bin, er hat also die Krankheit mit mir durchgestanden und akzeptiert den Zustand wie es jetzt eben ist. Trotzdem mache ich mir natürlich Sorgen, was kommen wird, wenn wir uns mal trennen sollten (wir sind ja beide noch sehr jung, ich 21 er 24). Ich stelle mir es unheimlich schwierig vor, jemand neues kennenzulernen, denn man will einerseits ehrlich sein, andererseits kann man ja beim ersten Treffen schlecht sagen: Ach übrigens bei mir funktioniert da so manches nicht mehr wie es soll .. Wie würdet ihr darauf reagieren ? Würdet ihr es akzeptieren oder sofort weglaufen ? Ich weiß, es ist sehr privat aber im Moment bin ich einfach nicht bereit es mit engeren Freunden zu besprechen, da ich Angst davor habe, einfach nur komisch angeguckt zu werden.

Liebe Grüße, Cornichon

Antwort
von daCypher, 28

Hui, das ist echt eine schwierige Sache. Es gibt verschiedene Männer. Bei einigen wird es wahrscheinlich ein direktes Ausschlusskriterium sein, einige wird es nicht stören, weil sie keinen Wert auf Sex legen und einige werden versuchen, sich damit zu arrangieren.

Ich kann nichtmal wirklich sagen, wie ich selbst darauf reagieren würde. Ich würde es wahrscheinlich trotzdem erstmal versuchen. Wenn Gefühle füreinander da sind, sind die Probleme sowieso erstmal nicht so schlimm. Allerdings gehört guter Sex für mich auch in einer Beziehung dazu und ich hätte einerseits Angst, dir wehzutun und andererseits macht es mit Kondom natürlich weniger Spaß (grade in einer Beziehung, wo man gerne das Gefühl hat, mit seinem Partner zu verschmelzen). Und ich denke mal, dir macht auch nicht mehr so viel Spaß, wenn du dich nur entscheiden kannst, ob du entweder Schmerzen hast oder garnichts fühlst. Jetzt könnte man natürlich immerzu gegenseitig Oralsex machen, um das Problem zu umgehen. Das wird auf Dauer aber wahrscheinlich auch blöd.

Auf die lange Sicht wird es wahrscheinlich darauf hinauslaufen, dass wir ein Gespräch über die Beziehung führen und entweder eine Art offene Beziehung haben oder die Beziehung irgendwann daran zerbricht.

Ein anderer Gedankengang, der mir da noch im Hinterkopf rumhuscht ist der Kinderwunsch. Wenn du entweder Schmerzen hast oder den Mann betäubst, wird es schwierig. 

Ich hoffe mal, dass du jemanden gefunden hast, der mit der Situation umgehen kann und dass eure Beziehung noch lange hält und vorallem, dass die Narben irgendwann so gut verheilen, dass du keine Schmerzen mehr hast.

Antwort
von 19hundert9, 37

1. Hast du Recht sag es nicht beim ersten Treffen bzw. posaune es nicht gleich raus, ist ein intimes Thema. 2. Ich kann nicht für alle Männer sprechen aber ich will eine Frau kennen lernen wegen ihres Charakters und nicht weil ich nach dem dritten oder vierten Date mit ihr in die Kiste will. Also könntest du es mir locker irgendwann mal sagen wenn wir beide uns vertrauen und ich würde nicht weglaufen.

Aber vl bist du ja auch mit deinem Partner dein ganzes Leben lang zusammen, er scheint doch sehr nett zu sein und du scheinst ihm etwas zu bedeuten da er dir ja auch während des Krebses durchgeholfen hat.

Antwort
von Mich32ny, 39

Hi ich versteh dich zum teil nicht . Du bist seit 3 Jahren in einer Beziehung der mann liebt dich warum machst du dir Gedanken falls ihr euch trennt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten