Frage von LectersChild, 41

Persönliche Einführung von indizierten Spielen nach Deutschland?

Hey liebe Community,

Ich wollte mir das Spiel Dying Light kaufen, dass hier in Deutschland auf dem Index ist. Jetzt fliege ich in zwei Wochen nach London und dachte daran, es mir dort zu kaufen, da es im UK einfach im Handel erhältlich ist.

Könnte ich da auf dem Rückflug Probleme bekommen? Ich bin 23 und habe nicht vor, das Spiel zu verkaufen. Privater Besitz ist bei indizierten Spielen doch erlaubt, aber wie eng sieht das die Fluggesellschaft/der Zoll?

Antwort
von Krautner, 26

Bezweifle stark, dass sie da ein Computerspiel kontrollieren, meines Wissens ist es doch auch möglich über Steam eben andere Versionen zu kaufen, also die Nicht-Lizenzierte Deutsche Version - oder liege ich da falsch?

Hab noch nie davon gehört, das jemand aufgrund eines Computerspieles am Zoll aufgehalten wurde^^

Antwort
von AdrianEilert, 22

Da die Briten "noch" in der EU sind, ist das mit dem Zoll kein Problem, der wird sich kaum dafür interessieren, was du dir da für ein Spiel gekauft hast.
Es gibt aber einen deutlich leichteren Weg an indizierte Spiele zu kommen. Und zwar über unsere Nachbarn. Die Österreicher sehn es nicht so eng mit der Indizierung und so kannst du dir ganz einfach aus Österreich indizierte Spiele über's Internet bestellen und dir nach Deutschland nach Hause schicken lassen. Ein weiterer Vorteil (ja gut, manchmal auch ein Nachteil) ist, dass das ganze, wenn es aus Österreich kommt, in den meisten Fällen mit einer deutschen Sprachversion versehen ist. 

Antwort
von DeathBringer, 22

Nein, der besitz ist nicht illegal. Jedoch der Handel. 


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community