Personalausweis verloren. Was muss ich machen?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Also... Was nehmt ihr alles mit zum Amt?

  • Geburtsurkunde
  • biometrisches Passbild
  • 22,80 EUR

Als erstes gebt ihr beim Amt eine sog. Verlustmeldung auf. Nichts dramatisches... Da werden nur die Umstände zum Verlust aufgenommen.

Danach beantragt ihr mit den oben aufgeführten Sachen einfach einen neuen Personalausweis. Sollte dein Freund ganz dringend einen Ausweis benötigen, kann er auch für 10 EUR einen vorläufigen Ausweis beantragen, dieser ist aber allerdings nur 3 Monate gültig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Malupa
17.05.2016, 14:21

Vielen Dank!

Ich weiß nicht, ob es von Bedeutung ist aber er wohnt in Düsseldorf. Sicher, dass es "nur" ca. 23€ kostet, einen neuen zu beantragen?

Und bekommt er nach dem Beantragen auch ein  KOSTENLOSES Dokument, mit dem er sich vorläufig ausweisen kann? Er braucht dies nämlich auch, um sich eine neue BahnCard ect zu holen.

0

Warum habt ihr 2 Monate gewartet ? In den wenigsten Fällen werden Portemonnaies abgegeben....

Geht zum Rathaus und beantragt einen neuen Ausweis. Wenn möglich die Geburtsurkunde mitnehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mir wurde mal mein Persönlich gestohlen und es war kein Problem einen neuen zu beantragen. Dein Freund muss den Perso zu erst als verloren melden und dann kann er beim Einwohnermeldeamt einen neuen Ausstellen lassen. Den Preis weiß ich leider nicht mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Malupa
17.05.2016, 13:53

Wo meldet man den Perso als verloren denn? Tut mir leid, und ist so etwas noch nie passiert :)

0

Die Geburtsurkunde ist von Vorteil. Den Preis kann ich dir nicht genau sagen aber es soll wohl recht teuer sein.

Wenn die ec Karte auch mit weg ist dann sperren lassen und noch wichtiger eine konu Sperrung machen lassen. Diese muss man bei der Polizei machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Malupa
17.05.2016, 13:57

Seine Geldkarte ist zum Glück nicht weg!

0
Kommentar von Dontknow0815
17.05.2016, 14:17

Ja hab letztens erst die Erfahrung gemacht:D und natürlich ist die auch direkt in die falschen Hände gekommen:/

0

neu beantragen kostet aber halt was ...mit dem ausweiß kann theoretisch niemand was anfangen und es ist von der sache her gut das der drin war da ist die chance das es gefunden wird höher weil die Adresse drin steht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Er kann mit seiner Geburtsurkunde in der Stadt, in der er gemeldet ist, einen neuen Personalausweis beantragen.

In seinem Alter kostet das 22,80 €.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ab zum Bürgerbüro, neu beantragen. Gibt auch vorläufige Ausweise.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

zum Bürgeramt gehen und einen Personalausweis beantragen, dort bekommt man einen vorläufigen Ausweis oder zumindest ein Schreiben das man einen beantragt hat, schließlich muß man sich jederzeit ausweisen können

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PissedOfGengar
17.05.2016, 14:19

Nein, man muss sich nicht jederzeit ausweisen müssen, sondern nur auf Verlangen von Ordnungs- und Sicherheitsbehörden. Alles andere ist optional.

0

Was möchtest Du wissen?