Frage von LizzChr27, 34

Perso bei Verlust beantragen?

Habe vorgestern mein Portemonnaie verloren außer der Krankenkarte ist aber nix wichtiges verloren gegangen, da ich einen Reisepass hatte der seit 2014 abgelaufen ist. Nun ist es endlich an der Zeit mal einen neuen zu beantragen, meine sorge ist jedoch dass er nicht rechtzeitig bis zum 15.4. (Abschlussparty der Abiturienten) fertig ist. Kann man sich vorübergehend einen Zettel geben lassen (Keinen übergangsausweis der ein Jahr gilt!) damit ich in die Disko komme oder siehts da eher schlecht aus? PS: bin 17 falls das eine Rolle spielt

Antwort
von Weisheit5415, 16

Also für deinen neuen Perso brauchst du entwedér den alten oder deinen Reisepass. Ganz nebenbei: Du musst es melden, wenn dein Perso weg ist.

Antwort
von thetee99, 13

Du kannst dir einen Übergangsperso ausstellen lassen. Der ist 3 Monate gültig und genau so wertig wie der richtige Perso, nur das du keine Karte bekommst sondern ein Stück Papier, bis der richtige Perso fertig ist, was bis zu 4 Wochen dauern kann. Geht mir gerade so ;)

Antwort
von PissedOfGengar, 7

Also erstens... Wenn dein Reisepass seit 2014 abgelaufen ist, und du deinen Ausweis verloren hast, besitzt du kein gültiges Ausweisdokument um verstößt gegen die Ausweispflicht.

Den Verlust des Ausweises musst du der Meldebehörde melden. Bis zum 15.04.2016 wird definitiv kein neuer Personalausweis fertig sein. Einen entsprechenden Zettel gibt es auch nicht. Dir bleibt nur ein vorläufiger Ausweis (der im übrigen kein jahr, sondern nur 3 Monate gültig ist).

Antwort
von FragaAntworta, 17

Hast Du den Verlust bereits gemeldet?

Kommentar von LizzChr27 ,

habe ich heute gemacht

Kommentar von FragaAntworta ,

Gut, und was wurde Dir dort gesagt, als Du nach so einem Schreiben gefragt hast?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community