Perserkätzchen haben Milch im Latz, was tun?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die Katzen sollten normales Katzenfutter, am besten Nassfressen mit hohem Fleischanteil bekommen. Aufzuchtmilch ist vollkommen überflüssig in dem Alter. Statt dem kannst Du den Katzen öfter mal ein Schälchen laktosefreie Milch als Leckerli geben, aber das Getränk muss Wasser sein.

Reinige die Katzen öfter mal mit einem feuchtwarmen Tuch und mit der Zeit geht das weg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die brauchen doch keine Aufzuchtmilch mehr. Wenn du die nicht an dieser Stelle waschen willst musst du warten bis sie sich alles selber weg geputzt haben. Finde ich aber auch irgendwie eklig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Icvh würde mit Futter anfangen wenn die Milch füttern willst warum gibts du ihnen nicht die Flasche!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Kidden müssen jetzt zugefüttert werden, d.h. sie müssen Nassfutter bekommen, mit Milch können die ihren Bedarf nicht mehr decken. Gib ihnen ein hochwertiges, mit hohem Fleischanteil gemachtes Futter und gib die Milch nur noch zwischendurch. Bei langhaarigen Katzen bleibt es nicht immer aus, dass man sie mal vorne und auch hinten mal abputzen muss. Normalerweise schaffen die das alleine, aber das ist eben der Tribut, den man an die Rassekatzenzüchtung zollen muss.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?