Frage von IchFrageEinfach, 29

Permeabilitätszahl in einer Spule?

Warum wird die Permeabilitätszahl also uo und ur beim Magnetfeld in der Spule gebraucht und nicht in einem homogenen Magnetfeld?

Antwort
von Physikus137, 14

B = μ0 H gilt nur im Vakkum(μr=1). Allerdings liegt die Permeabilitätszahl von paramagnetischen Stoffen nicht sehr weit weg von 1, für Luft etwa bei 1,0000001, daher macht man keinen großen Fehler, wenn man dies Faktor weglässt. Bei ferromagnetischen Stoffen, etwa den Eisenkernen in Spulen, ist μr >> 1, da wäre es grob falsch, einfach mit μ0 zu rechnen anstatt mit μ = μr μ0.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten