Frage von Teshup,

Permanente Haarentfernung

Hallo!

Hat hier jemand Erfahrung mit permanenter Haarentfernung? Wird glaube ich mit speziellem Licht gemacht.

Habe da mal ein Werbeprospekt bekommen, da war auch Haarentfernung in der Pofalte aufgeführt.

Wie wird das denn gemacht. Ist das nicht grenzenlos peinlich? Ich finde Besuche beim Urologen oder Proktologen ja schon unangenehm.

Antwort von angi89,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

hey also ich habe mich in den letzten paar tagen auch damit beschäftigt, weil ich mir die achseln und beine und bikinizone sehr gerne machen lassen würde. habe auch herausgefunden, dass du zb nicht darauf vertrauen darfst, wenn die sagen "dauerhafte" haarentfernung. weil in der branche heißt "dauerhaft" ungefähr 3 monate.

wenn es wirklich dauerhaft sein soll, musst du nach "permanenter haarentfernung" suchen!! und da gibt es auch verschiedene techniken laser-therapie ist glaub ich sehr gut da wird das haar erhitzt, die hitze wird durch das melanin (die farbe in den haaren) weitergeleitet und die hitze zerstört die haarfolikel (haarwurzel) ohne haarwurzel gibt es auch kein neues haar. das problem ist dass die haare nicht alle gleichzeitig wachsen und du dann mehrere sitzungen brauchst und es kann auch sein dass "schlafende" haarfolikel plötzlich zum leben erwachen. aber das ist mein ich nich so schlimm.

also ich hab mich denk ich echt gut informiert im internet, werde morgen in koblenz mir einen termin holen zu einem beratungsgespräch und werd die mal ausfragen. wenn du dann noch mehr wissen willst kannste mich ja mal anschreiben ^^

Kommentar von Teshup,

Oh ja, das interessiert mich, was du denn im Endeffekt dafür ausgibst und wie die Leute die das machen so drauf sind.

Antwort von truxumuxi,

Tja wer schön sein will muss leiden und sollte dann auch seine Scham vergessen. Wer das haben will müsste eigentlich drüber hinweg sein. Es hat schon Gründe warum da Haare wachsen, ich hab mir das mal erklären lassen. Nicht die Haare sind das Problem sondern Menschen die sich nicht waschen. PErmanente Haarentfernung gibt es nicht. Früher doer später wachsen die Haare wieder nach mal da mal da. Kostet sehr viel Geld und ob das langfristig Schäden anrichtet ist auch nicht sicher. Reicht doch, wenn man die Haare unter den Achseln und an den Beinen und der Bikinizone als Frau wegmacht. Wer kommt denn auf die hirnrissige Idee und lässt Haare in der Pofalte wegmachen.

Kommentar von Teshup,

Leute die nach neuen sexuellen Erfahrungen suchen, vielleicht, oder Leute mit chronischen Durchfallerkrankungen.... oder was weiß ich.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community