Frage von Lovelybluebird, 24

Periode/Zwischenblutung in zweiter Pillenwoche?

Ich nehm seit fast 4 Jahren nun die Pille und hatte noch nicht ein mal eine Zwischenblutung. Vorhin hatte ich dann eine stärkere Blutung die auch sehr rötlich war (meine Periode ist meistens schwach und dunkel rot-braun). Ist es dennoch möglich das es eine zwischenblutung ist oder sollte ich lieber schnellst möglich zum FA?

Danke :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von HelpfulMasked, Community-Experte für Frauen, Menstruation, Periode, ..., 14

Die Blutung während der Pillenpause ist keine Periode. Die Abbruchblutung ist künstlich und hat mit der natürlichen Periode (durch den Eisprung erzeugt) rein gar nichts zu tun.

Das ist nicht möglich da die Pille (nicht aber die Minipille) den Eisprung ja ohnehin unterdrückt.

Die Abbruchblutung kann also auch während einer Schwangerschaft einsetzen. Zumindest in den ersten paar Monaten. Sie kann zudem jederzeit Ausbleiben, länger/kürzer auftreten usw... All das sagt rein gar nichts aus!

Blutungen außerhalb der Pillenpause sind Zwischen- bzw. Schmierblutungen. Dies sind Nebenwirkungen der Pille und können daher nie ausgeschlossen werden.

Wenn du bereits 14 Pillen korrekt eingenommen hast könntest du die Pause vorziehen.

----

Bei richtiger Einnahme ist eine Schwangerschaft trotz Pille sehr unwahrscheinlich.

Dennoch:

Eine Schwangerschaft unter Pilleneinnahme ist grundsätzlich möglich. Meist sind hier durchaus Einnahmefehler der Grund (meist auch einfach unbemerkt).

Zur Veranschaulichung:

Der Pearl-Index berechnet die Wirksamkeit von Empfängnisverhütungsmethoden. Er gibt an, wie viele sexuell aktive Frauen bei Verwendung dieser Methode innerhalb eines Jahres schwanger werden

-Wikipedia-

Wäre es also unmöglich trotz Pilleneinnahme schwanger zu werden läge der Pearl Index bei der Pille bei 0 - dem ist aber nicht so. Er liegt bei 0,1 - 0,9.

Wenn du dir unsicher bist hilft dir nur ein Test (19 Tage nach GV) oder ein Besuch beim Frauenarzt - aus der Blutung kannst du nichts schließen.

Ich konnte dir weiterhelfen!

Lg

HelpfulMasked

Kommentar von HelpfulMasked ,

Vielen Dank fürs Sternchen!

Antwort
von BrightSunrise, 14

Unter Einnahm der Pille hast du kein Periode, sondern eine Abbruchblutung.

Zwischenblutungen sind vollkommen normale Nebenwirkungen der Pille, die jederzeit auftreten können, sie sind nicht weiter bedenklich.

Grüße

Kommentar von Lovelybluebird ,

Obwohl ich in den 4 Jahren das nicht einmal hatte? Mache mir halt Gedanken weil es ungewöhnlich ist. Habe die Pille auch jetzt die letzten Male immer wieder furchgenommen ohne Probleme (zwei mal durch, dann Pause ).. Habe Angst vor einer möglichen Schwangerschaft (was ja möglich sein kann) ..

Kommentar von BrightSunrise ,

Ja, auch nach vier Jahren.

Wenn du die Pille immer korrekt eingenommen hast, ist eine Schwangerschaft nahezu unmöglich.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community