Frage von Linepudding34, 30

Periodenzyklus gestört?

Ich nehme seit knapp 2 Jahren die Pille. Das auch eigentlich immer pünktlich. Meine letzte Periode dauerte nur 4 Tage (normal 5-6). Vor 3 Tagen habe ich frühs vergessen meine Pille zu nehmen und habe das dann erst nachmittags gemacht. Plötzlich bekam ich meine Blutung. Die ist bis heute immer noch da, aber nur noch sehr leicht. Ist das normal oder muss ich mir Sorge machen?

Expertenantwort
von HelpfulMasked, Community-Experte für Frauen, Periode, Pille, ..., 12
  1. Kein Zyklus

  2. Keine Periode

Die Blutung während der Pillenpause ist keine Periode. Die Abbruchblutung ist künstlich und hat mit der natürlichen Periode (durch den Eisprung erzeugt) rein gar nichts zu tun.

Das ist nicht möglich da die Pille (nicht aber die Minipille) den Eisprung ja ohnehin unterdrückt.

Die Abbruchblutung kann also auch während einer Schwangerschaft einsetzen. Zumindest in den ersten paar Monaten. Sie kann zudem jederzeit Ausbleiben, länger/kürzer auftreten usw... All das sagt rein gar nichts aus!

Du hast diese Blutung bekommen weil sie nur durch den Hormonentzug herbei geführt wird. Das geschah wohl u.U. durch die vergessene Pille - wer weiß.

Blutungen außerhalb der Pillenpause gelten aber generell als Zwischen- bzw. Schmierblutungen. Dies sind Nebenwirkungen der Pille und können daher nie ausgeschlossen werden.

Ich konnte dir weiterhelfen.

Lg

HelpfulMasked

Kommentar von Linepudding34 ,

Ich danke dir! Habe mit schon Sorgen gemacht

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community