Frage von magdalenabauers, 101

Periodenunfall ganz schlimm?

Ich bin heute morgen aufgewacht und alles war voller blut ich hatte aber so eine nachtbinde drinnen und ich hab meine tage auch erst das zweite mal jetzt wollte ich fragen ob das normal ist und jetzt jede nacht so ist. Und es war sehr viel blut hinten das ist am tag nicht so oder? Weil da steht man ja e .

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Expertenantwort
von obonline, Business Partner, 32

Liebe magdalenabauers,

wir empfehlen dir in diesem Fall am besten o.b. Tampons plus einer Slipeinlage über Nacht zu verwenden. Damit wirst du dich sicherer fühlen und es wird auch nicht so viel auslaufen können.

Richte dich mit dem Tamponwechsel so ein, dass du vor dem Schlafengehen und morgens gleich nach dem Aufwachen einen neuen o.b. Tampon einführst. 

Für die Nacht kannst du die gleiche Tampongröße wie tagsüber verwenden. Die Tragezeit ist zwar nachts ggf. länger als tagsüber, der Menstruationsfluss ist jedoch im Liegen normalerweise schwächer.

Viele Grüße, dein o.b. Team 

Antwort
von blackforestlady, 60

Ehrlich gesagt, wäre es nicht hilfreicher mit Deine Mutter darüber zu reden und nicht mit fremden Leuten aus dem Internet. Sie wird Dir auch Tipps geben. Wahrscheinlich solltest Du Dir ein Markenprodukt von DM, Müller usw. holen und nicht de billigen von Aldi und Co. Du wirst den Unterschied schon merken. Außerdem gibt es spezielle Unterwäsche, de wären für Dich wohl auch angebracht. Aber das alles könnte Dir Deine Mutter auch sagen, wenn Du dann mit ihr reden würdest. Aber anscheinend hat man das Reden innerhalb der Familie verlernt.

Kommentar von magdalenabauers ,

ich habe marken binden (always)

Antwort
von Belladonna1971, 60

So was passiert jeder Frau mal. Manchmal passiert es in der ersten Nacht, manchmal später. Manchmal überhaupt nicht. Wenn Du willst, kannst du zur Binde einen Tampon nehmen. Oder die Menstruationstasse.

Es sieht übrigens immer nach mehr aus wie es ist.

Antwort
von crazycatwoman, 58

so etwas kann schon mal passieren, keine sorge. wenn du dich besser fühlst, kannst du ja zum beispiel ein badetuch unterlegen, um evtl "unfällen" vorzubeugen. 

am tag sammelt sich das blut eher in der mitte der binde, in der nacht (je nach schlafposition) eben an anderer stelle

Kommentar von magdalenabauers ,

danke du hast mir sehr weiter geholfen aber ist das jetzt jede nacht so?

Kommentar von crazycatwoman ,

nein, nicht die gesamte zeit. meist nur die ersten ein/zwei tage und dann wird es schon wieder weniger

Antwort
von Kasumix, 43

Generell ist das von Frau zu Frau unterschiedlich. Bei mir kam nie viel, auch nicht am ersten Tag, so dass ich immer nur Slip Einlagen und nie Binden verwenden musste. Andere dagegen haben längere Zeit starke Blutungen.

Das mit dem Handtuch ist wirklich schnell gemacht. Es gibt auch Auflagen fürs Bett.

Ob das immer so ist, kann dir kein Mensch sagen ;)

Schau in den nächsten Monaten einfach...

Antwort
von CountDracula, 52

Hallo,

das kann passieren. Kleiner Tipp: Lege Dir in den ersten Tagen ein Handtuch unter den Po.

Kommentar von magdalenabauers ,

ok danke

Antwort
von BigDreams007, 34

Hallo:)

Sowas ist total normal. Bitte mache dich nicht verrückt, dass passiert jeder Frau mal.

LG

Kommentar von CountDracula ,

*jedem Menschen, der seine Regel bekommt. Nicht nur Frauen haben eine Gebärmutter, sondern auch einige Trabs*-Menschen.

Kommentar von BigDreams007 ,

Solche Kommentare sind in meinen Augen einfach nur unnötiges sticheln....aber wer's braucht:)

Kommentar von CountDracula ,

Wenn Du "Frau" schreibst, bin ich kategorisch ausgeschlossen, obwohl ich auch meine Periode bekomme. Denk mal drüber nach.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten