Perioden Gespräch mit Mutter-kann ich ihr jemals wieder in die Augen schauen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das muss dir absolut nicht peinlich sein, denk doch mal dran dass jede Frau jeden Monat ihre Periode hat! Es ist absolut normal :) geh mit deiner Mutter ganz normal um:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was war denn daran peinlich?

Je nachdem, wie alt Deine Mutter ist, hat sie ihre Periode ja auch noch oder hatte sie zumindest mal. Sie müsste Dich doch am besten verstehen!

Du musst Dich eigentlich nicht schämen, mit Deiner Mutter darüber zu reden, es sei denn, ihre Reaktion fordert das heraus. Wenn das der Fall ist, würde ich mich oder sie mal fragen, warum sie Dir das Gespräch darüber so unangenehm macht - schließlich müsste sie die Probleme doch aus erster Hand kennen. 

Allerdings gibt es Mädchen, die wirklich starke Bauchschmerzen etc. während der Periode bekommen und andere, die gar keine Beschwerden kennen. Wenn Du in die erste Kategorie fällst und Deine Mutter in die zweite, kann das zu Missverständnissen führen. Falls es um durchgesuppte Binden geht, muss man sich einfach mal überwinden, das zu sagen und zu erklären und deshalb um eine Sportentschuldigung zu bitten. Auch hier müsste es möglich sein, dass Deine Mutter Deinen Standpunkt verstehen kann!

Falls es mündlich nicht geht, schreibe Deinen Standpunkt und Dein Problem auf und gib ihr diesen Zettel mit der Bitte, dies als Begründung für die Sportentschuldigung zu lesen und mit der Erklärung, dass Dir ein direktes Gespräch über das Thema jetzt zu peinlich ist.

Deine Mutter war auch mal in Deinem Alter und sollte Dich verstehen können!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin zwar ein Junge, aber so etwas muss dir nicht peinlich sein, dass sind deine Eltern und die sind schließlich da um mit dir über so etwas zu reden.
Bei vielen Jungs ist das auch so dass man mit seinem Vater solche Themen anspricht (aber natürlich nicht über Periode aber über andere private Dinge).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wieso schaemst du dich denn ueberhaupt? Hattest du den Eindruck, dass deine Mutter es seltsam findet, dass du deine Periode hast? Oder dass du ein Weichling bist weil du kein Sport mitmachen willst?

Wie auch immer, Menstruation ist ein Teil unseres Lebens, und sogar ein ganz wunderbarer, denn er bedeutet, dass wir Leben machen koennen :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich kannst du das. Deine Mutter hat auch ihre Periode und versteht dich sehr gut. Sie ist keine Fremde und ihr unterhaltet euch über etwas sehr Natürliches, das alle Frauen betrifft. Mit Peinlichkeit hat das überhaupt nichts zu tun. Du überreagierst vollkommen. Vertraue dich deiner Mutter bei allen Fragen an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dodddl
10.04.2016, 14:32

sie ghat ihre Periode nicht mehe

0

Was möchtest Du wissen?