Frage von elvira00, 127

Meine Periode ist zu früh trotz Pille und GV?

Hallo zusammen,

Habe mich vor einer Woche schon mal an euch gewandt bzgl der Pille bzw dem vergessen.
Habe aus Versehen eine 9 tätige Pillenpause gemacht und hatte 2 mal GV anschließend.
Habe jetzt meine Periode (trotz dann regelmäßiger Einnahme) 2 Wochen zu früh bekommen?
Also erst waren es schmierblutungen und seit gestern die richtige Periode.
Kann das nun eine Schwangerschaft ausschließen?

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Antwort
von LonelyBrain, 72

Periode zu früh trotz Pille

Unter Pilleneinnahme hast du keine Periode. Diese Blutung nennt sich
Abbruchblutung bzw. Hormonentzugsblutung. Diese Blutung ist künstlich
erzeugt und gibt auch keinen Hinweis auf eine bestehende oder nicht
bestehende Schwangerschaft.

Die Periode aber wird durch den Eisprung erzeugt. Wenn du eine Anti-Baby-Pille nimmst hast du keinen Eisprung - dieser wird unterdrückt.

Die künstliche Blutung ist nicht nötig, erfüllt keinerlei med. Zweck und kann daher auch problemlos weggelassen werden.

Der verzicht auf die Pillenpause ist ohnehin wesentlich verträglicher, gesünder und stressloser für dich und deinen Körper.


Habe aus Versehen eine 9 tätige Pillenpause gemacht und hatte 2 mal GV anschließend.

Also schlimmer kanns ja fast kaum kommen ;-)

Die Pillenpause darf NIE ich wiederhole: NIE verlängert werden. Sie darf höchstens 7 Tage betragen. D.h. verkürzen ja - verlängern nein!

Wenn du die Pillenpause also nun länger als 7 Tage gehalten hast ist dein Schutz verloren. Auch rückwirkend!

Also erst waren es schmierblutungen und seit gestern die richtige Periode.

Keine richtige Periode - höchstens die Abbruchblutung oder Zwischenblutung.

Kann das nun eine Schwangerschaft ausschließen?

Nein dein Fehler verursacht sogar ein sehr hohes Schwangerschaftsrisiko. Mach nach 19 Tagen einen SST.

Expertenantwort
von Pangaea, Community-Experte für Pille, 40

Bei einer verlängerten Pillenpause verlierst du den Schutz für die darauffolgenden und die davorliegenden 7 Tage. Hast du beim GV wenigstens zusätzlich mit Kondom verhütet, wie es in der Packungsbeilage empfohlen wird?

Aber selbst wenn: Du könntest schwanger geworden sein, wenn du in der verlängerten Pause GV hattest.

Die Blutung (nicht Periode!), die du jetzt hast, sagt über eine mögliche Schwangerschaft nichts aus.

Also mach frühestens 19 Tage nach dem betreffenden GV einen Schwangerschaftstest.

Kommentar von LonelyBrain ,

@Pangaea: guck mal hier:


Frage
von elvira00 10.01.2016

8 Tage Pillenpause und GV?

Und viele weitere Fragen bzgl. der Pille. Da sollte sich wohl jemand ein anderes Verhütungsmittel suchen oder schon mal nach Babynamen recherchieren.
Expertenantwort
von HobbyTfz, Community-Experte für Periode, Pille, Verhuetung, 42

Hallo elvira00

Wenn  die  Pause länger  als  7  Tage  dauert dann  ist  das wie  ein   Vergessen   in der  ersten  Einnahmewoche: Die  versäumte  Pille  sofort nachnehmen,  auch  wenn man  eventuell  2  Pillen zugleich nehmen  muss. Dann  wieder  normal  weiternehmen.  Aber die  nächsten  7  Tage  auf  alle Fälle   zusätzlich verhüten.  Auch  bei  GV  in  den  7  Tagen
 vor  dem  Einnahmefehler besteht  die  Möglichkeit   einer Schwangerschaft.

Wenn du in diesen 14 Tagen Sex ohne zusätzliche Verhütung hattest besteht die Möglichkeit einer Schwangerschaft.

Wenn   man  die Pille  nimmt  hat man  keine  Periode sondern  eine,  durch
 den  Hormonentzug, künstlich  hervorgerufene  Abbruchblutung  und  die
 sagt über  eine   Schwangerschaft  oder  Nichtschwangerschaft überhaupt  nichts  aus. Nur  ein  Schwangerschaftstest kann  dir  Sicherheit geben.  

Liebe Grüße HobbyTfz

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community