Frage von MmJvL, 42

Periode vor oder Rückverlegen?

Ich habe am Wochenende ein für mich persönlich sehr wichtiges Ereignis und bin eigentlich schon überfällig. Ich hab es schon im Gefühl, dass ich meine Tage genau dann bekomme. Kann man die irgendwie vor oder nach verschieben, auch ohne Pille? Die nehme ich nämlich nicht mehr.. Es wäre aber eine Katastrophe und würde mir das Wochenende , auf das ich mich schon ewig gefreut habe schlicht und einfach versauen..

Expertenantwort
von Pangaea, Community-Experte für Gesundheit, 4

Man kann im Prinzip die Periode verschieben, indem man hochdosiert Gestagene nimmt. Die sind natürlich verschreibungspflichtig.

Das macht man aber nicht gerne, weil es bei den meisten Frauen ziemliche Nebenwirkungen hat (Stimmungsschwankungen, Brustspannen, Gewichtszunahme). Das würde dir das WE ziemlich sicher versauen. Und bei dir ist es dafür ohnehin zu spät, weil man damit am 21. Zyklustag anfangen müsste.

Antwort
von putzfee1, 9

Nein, wann deine Periode kommt, darauf hast du keinen Einfluss. 

Es ist aber auch eine Sache der inneren Einstellung, ob man sich von der Periode das Wochenende versauen lässt oder nicht. Wenn du die Periode nicht als Last betrachtest, sondern als völlig natürliches Ereignis akzeptierst, das dir zeigt, dass dein Körper einwandfrei funktioniert, wird es dir vielleicht leichter fallen, das nicht als Katastrophe zu sehen. Man kann nämlich, das kann ich aus eigener Erfahrung sagen, auch mit Periode ein schönes Wochenende verbringen.

Antwort
von Blitzlicht2000, 21

Leider ist nicht alles machbar. Es geht vielen so, man muß sich ganz einfach mit Gegebenheiten abfinden und das beste daraus machen. Wer weiß, wofür das gut ist.....

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten