Frage von Secretlive, 42

Periode verschiebt sich bzw bleibt aus durch Schulabbruch?

Also ich hab gelesen das sich sich die Periode dich eine lebensumstellung verschieben bzw ausbleiben kann und das denke ich ist jetzt bei mir. Kann das sein das sich meine Tage durch den schulabbruch verschiebt? Ich bin ein wenig überfällig schwanger kann ich eigentlich nicht sein da wir immer mit Kondomen verhüten und er nie in mir kommt. Jetzt meine Frage hatte jemand die gleiche bzw eine ähnliche Situation? Kann das sein?

Expertenantwort
von isebise50, Community-Experte für Periode & Schwangerschaft, 12

Schon in der Schule wird den Schülern fälschlicherweise vermittelt, dass ein "regelmäßiger" Zyklus 28 Tage lang sein sollte. Das ist aber nur ein Durchschnittswert und bei weit über der Hälfte aller Frauen schwanken die Zykluslängen innerhalb eines Jahres um mehr als 7 Tage. Dies ist nicht ungewöhnlich und gilt immer noch als regelmäßig!

Zudem beeinflusst das Alter den Zyklus einer Frau maßgeblich. Gerade in den ersten Jahren nach dem Einsetzen der Periode sind Zyklusschwankungen normal.

Die Periode kann sich auch durch psychische oder körperliche Belastungen wie beispielsweise Stress, Reisen, Leistungssport, anstehende wichtige Entscheidungen oder familiäre Ereignisse verschieben oder sogar ganz ausfallen.

Was durch derartige Stressoren auf hormoneller Ebene passiert, ist noch nicht vollständig aufgeklärt. Man geht jedoch davon aus, dass solche Situationen Fehlfunktionen im Nervensystem auslösen können, die sich auf die Regulation der Hormone auswirken.

Nichtsdestotrotz kannst du natürlich bei ungeschütztem oder von einer Verhütungspanne begleiteten Geschlechtsverkehr schwanger sein.

Ein handelsüblicher Schwangerschaftstests aus der Apotheke, Drogeriemarkt oder Versandhandel (deutlich günstiger) liefert etwa 19 Tage nach dem letzten ungeschützten Geschlechtsverkehr ein sehr zuverlässiges Ergebnis.

Alles Gute für dich!

Antwort
von DontCopy, 22

Die Periode verschiebt sich eher durch den Stress der evtl. mit einer derartigen Veränderung einhergeht. Nicht aber generell mit einer "Lebensumstellung".

Antwort
von blondii148, 9

Es ist durchaus möglich, das Psychischer Stress wie auch plötzlicher Sport und Essensumstellung sich auf den Zyklus auswirken können. Eine Freundin von mir, hatte die Tage, kaum waren sie fertig, 7 Tage später hatte sie diese wieder. Die Ursache lag daran, dass sie seit neustem jeden Tag ins Fitness ging. Also kann das schon sein, allerdings, um eine Schwangerschaft definitiv auszuschliessen, solltest du eine Schwangerschaftstest machen.

Antwort
von LaraHatLw, 19

Bei meiner Schwester war das auch.Nicht wegen diesem Grund aber wegen etwas anderem.Schließlich waren sie beim artzt und der sagte dass das kommen kann wenn sich das leben ein wenig umstellt also keine sorge.:)


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community