Frage von claaariii, 30

Periode verschieben/verkürzen durch Pille?

Hey ihr, ich wollte fragen, ob es auch möglich ist, dass ich meine Periode noch verschieben kann, auch wenn ich mich schon in der Pillenpause befinde?

Heute ist Montag, und ich habe Freitag meine letzte Pille genommen, jedoch hat meine Periode noch nicht eingesetzt. Wenn ich heute wieder anfangen würde meine Pille zu nehmen, würde ich dann trotzdem meine Tage bekommen?

Danke im Vorraus :)

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von testwiegehtdas, 21

evtl. ja, aber sie würde vermutlich früher enden und nicht mehr ganz so stark werden.

Besser wäre es gewesen, sie direkt durch zu nehmen. Probieren kannst du es aber, das schadet nicht und der Schutz bleibt auf jeden Fall gleich.

Expertenantwort
von HelpfulMasked, Community-Experte für Menstruation, Periode, Pille, 6

Die Blutung während der Pillenpause ist keine Periode. Die Abbruchblutung ist künstlich und hat mit der natürlichen Periode (durch den Eisprung erzeugt) rein gar nichts zu tun.

Das ist nicht möglich da die Pille (nicht aber die Minipille) den Eisprung ja ohnehin unterdrückt.

Die Abbruchblutung kann also auch während einer Schwangerschaft einsetzen. Zumindest in den ersten paar Monaten. Sie kann zudem jederzeit Ausbleiben, länger/kürzer auftreten usw... All das sagt rein gar nichts aus!

Ich denke dein Vorhaben wird so nicht funktionieren. Ohnehin kann man Zwischen- & Schmierblutungen nie ausschließen. Das sind Nebenwirkungen der Pille.

Wenn du deine Blutung - die ohnehin keinen Sinn erfüllt - vermeiden möchtest kannst du versuchen deine Pille einfach durchzunehmen. Das ist jederzeit möglich (sofern dies deine Pille zulässt - am besten FA fragen). die Pille kann einfach durchgenommen werden. Hierzu nimmst du einfach nach Ende eines Blisters direkt den nächsten. Du lässt die Pause somit aus.

Zwischen- und Schmierblutungen können hier aber nicht ausgeschlossen werden. Es kann also trotzdem zu Blutungen kommen. Das sind Nebenwirkungen der Pille.

Der Langzeitzyklus (Pille durchnehmen) ist aber trotz alledem nicht ungesünder oder schädlicher als es die Einnahme der Pille nicht ohnehin schon ist.

Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen.

Lg

HelpfulMasked

Antwort
von Allyluna, 15

Die Abbruchblutung (keine Periode!) kannst Du jetzt vermutlich nicht mehr aufhalten - dafür sind die aktuellen Pillen eigentlich alle zu schwach. Falls Du jetzt wieder mit der Pille anfängst, bekommst Du also wahrscheinlich trotzdem eine Blutung - hättest dann aber natürlich Deine nächste Pause (und somit auch die Abbruchblutung) entsprechend eher.

Expertenantwort
von Jeally, Community-Experte für Pille, 11

Eine verkürzte Pillenpause bedeutet nicht, dass auch die Abbruchsblutung verkürzt wird

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community