Frage von meliglbc2, 45

Periode verschieben mit der Pille. Was ist zu beachten?

Hallo Community,

da ich wegen einer Klassenfahrt meine Periode überhaupt nicht gebrauchen kann, würde ich gerne Erfahren wie ich meine Tage mit der Pille verschieben bzw. "kontrollieren" kann und was ich mit der Pille beachten sollte.

Es geht mir hierbei nicht um die Verhütung.

Vielen Dank schonmal für alle guten Antworten!

Expertenantwort
von Kajjo, Community-Experte für Pille, 27
  • Ja, Du kannst die Pille einfach durchnehmen und anstatt der Einnahmepause direkt den nächsten Blister beginnen.
  • Der Rhythmus 21+7 ist genauso sicher wie 35+7 (zwei Wochen mehr), 42+7 (zwei ganze Blister) oder irgendeine andere längere Zeit. Der Verhütungsschutz ist durchgehend gewährleistet.
  • Eine Klassenfahrt widerspricht sich ja aber nicht mit der Periode. Eine Frau kann ALLES machen, auch wenn sie ihre Tage hat. Auch Schwimmen, Baden, Sport und so weiter. Du musst dich daran gewöhnen, die Periode nicht als Hindernis, sondern als ganz normalen Alltag zu sehen.
Kommentar von LonelyBrain ,

Du musst dich daran gewöhnen, die Periode nicht als Hindernis, sondern als ganz normalen Alltag zu sehen.

So ist es. Steigt man da erstmal (wie jetzt in meinem Fall) auf hormonfrei ist die Umstellung ganz schön schwierig. Der "Luxus" im LZZ keine Blutung zu bekommen ist schonmal weg.

Dennoch: der natürliche Zyklus ist etwas völlig normales und sollte geschätzt und verstanden werden!

Expertenantwort
von Jeally, Community-Experte für Pille, 12

Wenn du die Pille nimmst bekommst du keine Periode mehr. In der Pause bekommst du lediglich eine künstlich Blutung, die durch den Entzug der Hormone einsteht. Bei einer Mikropille kannst du die Pause entweder vorziehen (jedoch solltest du vor der Pause mindestens 14 Pillen korrekt genommen haben) oder auslassen bzw. nach hinten verschieben. Allerdings kann es dabei auch zu Zwischenblutungen kommen

Expertenantwort
von HobbyTfz, Community-Experte für Frauen, Periode, Pille, 7

Hallo meliglbc2

Du brauchst nur die Pause auszulassen und gleich mit dem nächsten Blister weitermachen. Du kannst deine Pause mit der Pille einregeln, dabei ist nur einiges zu beachten.

In der Pause ist man nur geschützt wenn die Pille vor der Pause 14 Tage fehlerfrei genommen wurde.

Die Pause kann jederzeit bei vollem Schutz verkürzt werden

Wichtig  ist  nur dass die  Pillenpause  nie  länger als  7   Tage  dauert.  Am
 achten  Tag  beginnst du  wieder  mit der  ersten  Pille des  neuen  Blisters,
  unabhängig davon  ob  du  eine  Blutung hattest  oder ob sie  noch  anhält.

Zur Info: Wenn   man  die Pille  nimmt  hat man  keine  Periode sondern  eine,  durch den  Hormonentzug, künstlich  hervorgerufene  Abbruchblutung  

Liebe Grüße HobbyTfz

Antwort
von nicinini, 27

Du kannst die pille ruhig länger nehmen als 21 Tage (nie kürzer als 14!) Um keine Verwirrung zu stiften am besten blisterweise also wenn du sie jetzt deine Regel später bekommen willst Dan nimm ruhig den gesamten nächsten blister. Beachte nur nie kürzer als 14 Tage und die pause nie länger als 7 Tage machen (kürzer oder ausfallen lassen ist okay)

Antwort
von LonelyBrain, 19
  • Du kannst die Pille immer durchnehmen - soweit du eine Einphasenpille hast und dein Vorhaben bei Bedarf mit dem FA absprichst

  • Der Langzeitzyklus (das Durchnehmen der Pille) ist zudem wesentlich gesünder, schonender und stressloser für dich und deinen Körper
  • Der LZZ ist auch sicherer

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community