Frage von chaotengirl128, 45

Periode über 1/5 Monat überfallig, normal?

Hallo liebe Community,also ich bin 14 Jahre alt und habe vor bisschen über 1 Monat meine erste periode bekommen. Hab sie noch immer nicht. Ist das beim 1 mal normal? Meine Mutter meint das wir zum FA gehen sollten wegen meinen Hormonhaushalt, aber ich will den FA so gut wie möglich vermeiden, da ich sehr große Angst davor habe :) was meint ihr dazu?

Antwort
von Winterdrache, 2

Gerade bei den ersten Zyklen braucht der Körper ein wenig länger, um einen konstanten Rhythmus finden und auch bei wenigen Frauen sind die wirklich auf den Tag genau. Durch viele äußere Umstände kann es sein, dass sich der Zyklus verschiebt oder gar ganz ausbleibt. Stress, Ernährung, Trinkgewohnheiten, Medikamente und Änderungen im Hormonhaushalt können das alles beeinflussen. Du kannst alles in einem normalen oder speziell dafür gedachten Kalender notieren, es gibt sogar Apps dafür. Damit hast du eine gute Übersicht. 

Und vor dem ersten Besuch beim FA hat denk ich mal jeder Angst :) war bei mir auch so, aber man stellt mit der Zeit fest, dass es schlimmeres gibt (zB Zahnarzt) Ich war mit meiner Mutter das erste mal da und im Nachhinein hätte ich es mir echt schlimmer vorgestellt. Beim ersten Besuch wird in der Regel auch nicht gleich voll untersucht. Bei mir war es erstmal nur ein Ultraschall. Also keine Angst davor haben, da passiert nichts schlimmes :)

Antwort
von Shilja, 8

Unregelmäßige periode ist ganz normal...
Mit gibt eher deine Angst vor dem FA zu bedenken da dies als Frau eine der wichtigsten und regelmäßigsten (2x im Jahr mindestens) Kontrollen sein sollte...
Ein guter FA kann dir alle bedenken und alle Fragen rund um die Periode usw nehmen und erklären...
Wovor hast du denn Angst?

Kommentar von chaotengirl128 ,

Hört sich lächerlich an aber einfach davor das sie/er mich nackt sieht :D

Kommentar von Shilja ,

Ich kann dir als Krankenschwester sagen, dass man eine Person welche nackt vor einem sitzt/liegt in dem Moment nicht als solches betrachtet was sich manche denken  sondern als "Kunden/Patienten" und man weiß über seine Ängste und Scham und es ist auch für die Schwester/den Arzt ein Akt der Professionalität da darüber hinweg zu sehen... du triffst dich mit einem Arzt ja nicht privat und entblößt dich beim 1. Date - es ist eine Untersuchung wie jede andere und um dort hinzukommen musst du eben die Hose ausziehen... solche Ängste sind zwar normal, aber kein Grund da panisch Untersuchungen auzulassen die vielleicht hätten notwendig sein müssen um schlimmeres zu verhindern wenn etwas nicht in Ordnung ist...

Antwort
von critter, 8

Du brauchst keine Angst zu haben!

Das muss sich alles erst einspielen. Manche Mädchen haben von Anfang an die Periode ganz regelmäßig und andere haben sie anfangs unregelmäßig, manchmal sogar das ganze Leben lang bis zu den Wechseljahren. Es gibt Kalender, in die du einfach den jeweils ersten Tag deiner Periode einträgst, und so kannst du genau verfolgen, wie regelmäßig sie kommt. Wenn du später unsicher sein solltest wegen zu langer oder zu großer Unregelmäßigkeit, kannst du immer noch zum Frauenarzt gehen. Und vor dem brauchst du überhaupt keine Angst zu haben.

Antwort
von Bianca1809, 9

Das ist ganz normal am Anfang. Ich kann mich bis heute (bin 29) nicht auf den Tag auf meinen Kalender verlassen ;)

Antwort
von Kati2205, 2

Ist ganz normal. Ich habe meine Periode damals mit 13 bekommen und es war nicht anders!!

Antwort
von DerDudude, 13

Wenn du in Bio aufgepasst hättest, dann wüsstest du, dass sich der Zyklus erst nach einiger Zeit einpendelt und erst dann relativ zuverlässig kommt.

Kommentar von chaotengirl128 ,

Also ich würde keine voreiligen Schlüsse ziehen, denn ich war sogar sehr gut in Biologie. Nur hatten wir das Thema nie sk richtig durchgemacht :)

Antwort
von katzelisa, 4

Mit 14 ist es völlig normal das deine Periode noch unregelmäßig kommt. Mach dir da mal keine Sorgen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten