Frage von eyrehead2015, 35

Periode trotz Pille?leichte Schmierblutungen?

Ich muss die Pille noch ungefähr 3-4 Tage nehmen. Ich habe seit Anfang der Woche komische Schmierblutungen. Warum? Ich nehme meine Pille immer korrekt. Zum FA kann ich nicht gehen weil die erst wieder Termine ab Juni haben und die keine Notfälle ran nehmen. Könnt ihr mir sagen warum das so ist? Ich habe auch kein Stress oder sonstiges. So etwas ist mir noch nie passiert und die Pille nehme ich schon seit 2 Jahren.

Expertenantwort
von HelpfulMasked, Community-Experte für Periode & Pille, 9

Guten Morgen,

sei dir zunächst über eines im Klaren: Die Blutung während der Pillenpause ist keine Periode. Die Abbruchblutung ist künstlich und hat mit der natürlichen Periode (durch den Eisprung erzeugt) rein gar nichts zu tun.

Das ist nicht möglich da die Pille (nicht aber die Minipille) den Eisprung ja ohnehin unterdrückt.

Die Abbruchblutung kann also auch während einer Schwangerschaft einsetzen. Zumindest in den ersten paar Monaten. Auch Ausbleiben kann sie jederzeit.

Zwischen- und Schmierblutungen können nie ausgeschlossen werden. Das sind Nebenwirkungen der Pille. Wenn etwas derartiges eintritt wird meist empfohlen eine Pillenpause einzulegen. Dies kannst du nach mind. 14 korrekt eingenommen Pillen tun.

Lg

HelpfulMasked

Expertenantwort
von Pangaea, Community-Experte für Pille, 19

Das passiert bei niedrigdosierten Pillen manchmal. Kein Grund zur Sorge.

An deiner Stelle würde ich einfach die Pause vorziehen, denn die Schmierblutung wird sowieso nicht von alleine wieder aufhören.

Also lass die letzten 3 oder 4 Pillen weg, mach jetzt die Pause und nimm dann die übriggebliebenen Pillen direkt vor dem nächsten Blister. Danach bist du wieder in deinem alten Rhythmus.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community