Frage von Akhra, 75

Periode trotz Feanolla?

Habe schon ein bisschen über die Östrogen freie Pille gelesen aber bislang nichts hilfreiches. Ich stille derzeit und habe meine Periode nicht. Möchte aber mit Pille verhüten. Mir wurde vom Frauenarzt geraten die Feanolla 2 Wochen zu nehmen damit der Schutz wirksam ist, bevor ich wieder Geschlechtsverkehr haben sollte. Dies wurde nur von meiner Hebamme bestätigt. Nun nehme ich sie genau 2 Wochen und vor 3 Tagen habe ich meine Periode bekommen. Nicht nur leichte Schmierblutung...sondern normale Anzeichen einer Periode mit einem recht üppigen Blutfluss. Kennt das jemand ? Ist das normal ?

Antwort
von Bayoola, 63

Genau so ist es bei mir auch!😔 Hast du schon was darüber erfahren?

Kommentar von Akhra ,

Meine Hebamme meinte es wäre wohl nicht ganz normal. Ich solle mal 2-3 Zyklen abwarten qie ich die Pille vertrage. Jeder reagiert anders. Die Pille soll ja mit der ersten Regel genommen werden. Da ich sie wegen dem stillen noch nicht hatte, vermute ich stark das jetzt ein paar Zyklen "simuliert" werden müssen und die Pille dann erst wirksam wird und die Periode dann hoffentlich ausbleibt. Habe aber schon bei anderen gelesen das ca 2- 3 Wochen Schmierblutungen da wären und danach nix mehr. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten