Frage von metalheaa, 63

Periode tritt nicht ein, kein Sex?

Hey Leute..
Da meine Frauenärtztin im Urlaub ist kann ich sie nicht Fragen. Deshalb versuch ich es hier!
Und zwar nehme ich seit knapp 6 Monaten nun die Pille, alles gut. Mache meine Pillenpause und bisher gab es auch keine Probleme! Allerdings bin ich diesen Monat etwas verunsichert, habe wie immer meine Pillenpause gemacht, allerdings bekomme ich meine Tage nicht? Ich warte nun schon 4 Tage! Langsam bin ich verunsichert, allerdings hatte ich in der letzten Zeit keinen Sex. Könnte es an dem Antibiotikum/ Kordison liegen welches ich einnehmen muss? Kann mir vielleicht jemand das erklären?

Antwort
von BrightSunrise, 41

Unter Einnahme der Pille hast du keine Periode, sondern eine Abbruchblutung. Diese Abbruchblutung kann jederzeit ausbleiben und sagt nichts über eine eventuelle Schwangerschaft aus.

Die Antibiotika könnten damit zusammenhängen.

Grüße

Kommentar von metalheaa ,

Also brauch ich mir keine Sorgen machen und es ist alles gut? Und ganz normal das es mal ausbleibt?

Kommentar von BrightSunrise ,

Ich weiß nicht, inwiefern Kortison die Pille beeinflusst, aber es gibt einige (nicht alle) Antibiotika, die Wechselwirkungen mit der Pille haben. Sollten das bei deinen Antibiotika der Fall sein hast du dann entsprechend gehandelt? Wenn ja und es keine weiteren Vorfälle gab (Einnahmefehler, Durchfall, Erbrechen), dann ist eine Schwangerschaft nahezu ausgeschlossen.

Antwort
von djbee, 14

Ich bekomme meine Blutung grundsätzlich erst am 6 Tagen der Pause. Falls dir das was hilft :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten