Frage von Covergirl007, 22

PERIODE TOTAL UNREGELMÄßIG HILFE!?

Hallo! Ich habe morgen einen Termin beim Frauenarzt. Ich bin 16 und habe meine Periode mit 14 bekommen. Sie ist immernoch unregelmäßig, ich habe einen sehr kleinen Zyklus der von 21- 24 Tagen schwankt,sodass ich manchmal sogar 2x im Monat meine Tage habe. mir ist klar dass das am Anfang normal ist aber mittlerweile habe ich sie jetzt 3 jahre ist das immernochso? ich habe meine tage immer total stark aber meistens imemr nur 1- allerhöchstens 3 Tage... ich frage mich ob das so normal ist dass ich sie immernoch sehr unregelmäßig und so kurz habe. Deswegen habe ich morgen einen Frauenarzttermin, denkt ihr, ich könnte unter diesen umständen die Pille anfordern? zumal ich auch leichte akne habe und dann bestenfalls nach einer pille fragen würde, die auch gegen akne hilft ( hab gehört sowas gibts) glaubt ihr die Frauenärztin würde mir dies verschreiben ? ich habe nämlich die befürchtung dass sie sagen wird " das ist ganz normal, das rengt sich von selbst ein. Die Pille solltest du nur nehmen wenn du einen Freund hast,um nicht unnötig hormone zu schlucken" was meint ihr? und was soll ich dem Frauenarzt genau sagen? bin zum ersten mal dort ..VIELEN DANK

Expertenantwort
von Jeally, Community-Experte für Pille, 11

Du solltest dich unbedingt über die Risiken der Pille informieren (klar sind die eher selten aber man sollte wissen worauf man sich einlässt). Es gibt schließlich einen Grund, dass man die Pille am besten nur nehmen sollte wenn man damit verhüten möchte. Trotzdem denke ich bei starken Unregelmäßigkeiten wir dir der Arzt die Pille verschreiben

Antwort
von albafernandez, 22

Frauenärzte verschreiben eher bei starker Akne die pille jedoch kommt das auf den Arzt an jeder entscheidet das anders das deine Regel so unregelmäßig ist ist auch nochmal aber auch ein Grund das der Arzt dir die pille verschreibt also ums aufm Punkt zu bringen ich denke du wirst eine pille verschrieben bekommen.

Antwort
von ItsMeHeichou, 20

Akne? Das liegt wahrscheinlich nur an der Pflege.
Du solltest vor allem in der Zeit in der du dich noch entwickelst deine
Haut gut pflegen. Eine Tages creme, Masken, Peeling und all sowas.
Natürlich solltest du auch genug trinken (mindestens 2 Liter pro Tag).
Die Pille würde ich dir deswegen (auch wenn ich kein Frauenarzt bin)
nicht verschreiben. Warte einfach ab was die Ärzte sagen,
die kennen sich auf dem Gebiet immerhin aus.

Kommentar von Covergirl007 ,

Nein, ich war auch schon des öfteren beim Hautarzt. Der hat mir auch eine Hormonpille empfohlen . Das ich akne habe,liegt nicht an meiner Pflege, es ist bei mir erblich bedingt.

Kommentar von albafernandez ,

Akne hat nichts mit der Pflege der haut zu tun das ist ein Fehler bestimmter Drüsen zb. talk Drüsen die Akne dann auslösen das kommt von innen da kannst du dich Pflegen wie du willst da helfen nur Medikamente allerdings geht Akne bei Jungs meistens nach der pubertät wieder Weg Mädchen haben oft ihr Leben lang mit Narben zu kämpfen.

Kommentar von ItsMeHeichou ,

Nach meiner eigenen Erfahrung kann ich dir nicht zu 100% zustimmen. Ich hatte  auch eine lange, lange Zeit Akne und das nur weil ich  mich in dieser Zeit nicht gut gepflegt habe und mich ungesund ernährt habe. Ich habe eine Creme gegen die Akne bekommen, mich gut gepflegt und gesund ernährt und sie war nach einem gewissen Zeitraum 'verschwunden'. Zudem habe ich auch sehr oft gelesen, dass
einige Medikamente gegen Akne schlimme Nebeneffekte mit sich tragen können, wie z.B. Haarausfall, Leberprobleme  etc. weswegen ich mich für sowas nicht begeistern kann.

Kommentar von ItsMeHeichou ,

Wollte es noch bearbeiten: Lag natürlich nur teilweise an meiner Ernährung und Pflege.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten