Frage von MiaB24, 37

Periode stoppt fast nach Spirale legen?

Ich habe mir gestern die Hormonspirale für 3 Jahre einsetzen lassen, die gibt es seit zwei Jahren. Heute hab ich fast keine Blutungen mehr, obwohl der dritte richte Tag ist der Periode. Auch tun meine Füße richtig weh und bin unglaublich müde. Ist das normal?

Expertenantwort
von HelpfulMasked, Community-Experte für Periode, 22

Du verwendest jetzt ein hormonelles Verhütungsmittel. Was erwartest du?

Vorsicht aber bzgl. der Bein-/Fußschmerzen. Das Thromboserisiko ist bei hormonellen Verhütungsmittel erhöht.

Lg

HelpfulMasked

Kommentar von MiaB24 ,

Ich will nur nachfragen, ob das normal is das am nächsten Tag aufeinmal die Periode aufhört oder extrem stark zurück geht. lt anderen Erfahrungen ist sie nach dem Einlegen stärker. und die Spirale hat 95% weniger Hormone als die Pille. Thrombose ist keine Nebenwirkung lt Heft. vor allem wirkt sie lokal und nicht auf den ganzen Körper.

Kommentar von HelpfulMasked ,

und die Spirale hat 95% weniger Hormone als die Pille

Soso woher hast du die Angabe denn?

vor allem wirkt sie lokal und nicht auf den ganzen Körper.

Die Hormone werden über die Schleimhäute aufgenommen. Na mit Sicherheit wirkt sie nicht nur lokal.

Wäre dies der Fall so gäbe es keine verzeichneten Nebenwirkungen. Berichte bezeugen das Gegenteil.

Kommentar von HelpfulMasked ,

Das wäre wohl ein interessanter Artikel für dich: http://www.netzwerk-frauengesundheit.com/hormonspirale-mangelnde-aufklaerung-und...

Diese wirke nur lokal und sei sehr niedrig dosiert. Außerdem sei sie gut verträglich und habe (fast) keine Nebenwirkungen. Frauen, die sich darauf einließen, haben schon böse Überraschungen erlebt. Denn alle diese Werbeargumente sind falsch.

  • Eine lokale Wirkung ist physiologisch unmöglich.
  • Niedrig dosiert? Die Mirena Hormonspirale gibt täglich so viel Gestagen ab wie 2-6 Minipillen.

Nicht verwunderlich, dass die Frauen daher mit einer großen Zahl an Nebenwirkungen rechnen müssen. Der Beipackzettel wird nur äußerst selten ausgehändigt (was eigentlich verpflichtend ist für die FrauenärztInnen), und daher kann der Zusammenhang oft zunächst nicht hergestellt werden.

Kommentar von MiaB24 ,

ich hab nicht die mirena.. und so hat mir das mein Frauenarzt erklärt und wird auch beschrieben. auf jeden Fall besser als die Pille.

Kommentar von MiaB24 ,

hab mir das eben kurz gelesen.. danke dafür. schön. ich hatte starke Panikattacken und Angstzustände. na hoffentlich kommt das jetzt nicht wieder...

Kommentar von MiaB24 ,

aber wird schon alles klappen. so denk ich jetzt mal. vor allem hab ich um einiges weniger bezahlt als normal, also stört es auch nicht, würd ich sie nach der Halbzeit rausgeben.

Kommentar von HelpfulMasked ,

Beobachte deinen Körper und dann wird das schon klappen!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten