Frage von polishlady, 282

Periode seit 2 Wochen ist das gefährlich?

Hey Leute ,
Ich habe meine Periode schon seit 2 Wochen und wollte fragen ob das gefährlich ist.
Ich bin 14 Jahre alt und war noch nie bei einem Frauenarzt.
Außerdem ist meine Periode meisten so um die 10 Tage lang und ich habe sie seit Sommer 2015.
Meine Mutter hat im April ein Termin beim Frauenarzt und ich will mitkommen um mir erst einmal anzugucken wie das dort so ist. Aber das dauert ja noch ein ein halb Monate.
Ich benutze auch Tampons nur so neben bei falls es euch hilft mit zu helfen.
Muss ich Angst haben vor dem Frauenarzt?
Warum dauert die Periode so lange?
Ist es schlimm wenn man so lange die Tage hat?

Antwort
von annaisi1414, 193

Nein musst du nicht , ist überhaupt nicht schlimm 

Buh das kann dir glaub ich nur dein Arzt sagen aber wenn du sie noch länger hast würde ich mit deiner Mama reden und zum Arzt gehen  

Antwort
von Marakowsky, 227

Hey, du brauchst vor dem FA keine Angst zu haben. Es ist sicher nicht das angenehmste auf der Welt aber eigentlich wissen das die Ärzte und sind vor allem bei so jungen mädels sehr behutsam. Wichtig wäre es schön das mal abzuklären und zwar recht zeitnah. Also sprich mit deiner ma und macht zusammen einen Termin für nächste Woche. Alles gute!

Kommentar von polishlady ,

Danke für deine schnelle Antwort:)

Antwort
von Naikomi, 190

Generell bist du ja erst vier Tage "im Verzug", das stellt zunächst kein Problem dar. Besonders in der Pubertät ist sowas vollkommen normal. Ich nehme an, dass die Blutung inzwischen (also in den letzten Tagen) weniger geworden ist? Wenn dem nicht so ist, solltest du vielleicht den Frauenarzt aufsuchen. Das kannst du sowieso machen, um dich beruhigen zu lassen und offene Fragen zu klären. Angst vor dem Besuch musst du keineswegs haben, der Frauenarzt macht das schließlich immer und weiß, was er tut. Trotzdem ist es eine gute Idee, zunächst mit deiner Mutter mitzukommen, um sich das Ganze einmal anzugucken. Trotzdem wird irgendwann der Punkt kommen, an dem du den Frauenarzt sowieso aufsuchen musst.

Kommentar von polishlady ,

Danke für deine schnelle Antwort du konntest mich jetzt echt ein bisschen beruhigen, mich aber ich habe sie schon 7 Tage länger als sonst...

Kommentar von Naikomi ,

Ich bin natürlich kein Frauenarzt, aber ist deine Periode denn inzwischen sehr schwach geworden?

Kommentar von polishlady ,

Naja geht so sie war echt sehr stark am Anfang und ich musste 6 Tropfen Stärke von den Tampons benutzen und sie JEDE drei Stunden wechseln.
Jetzt muss ich die selbe Stärke nur 2-3 mal am Tag wechseln

Kommentar von Naikomi ,

Du hast eine ganz schön starke Blutung für dein Alter. Ist das bei dir immer so? War der Zeitraum zwischen deiner vorherigen Menstruationsblutung und deiner jetzigen in irgendeiner Weise größer als sonst?

Kommentar von polishlady ,

Ja die ist immer so stark leider :( ich hoffe dass es sich mit meinem Alter verändert .

Antwort
von Geisterstunde, 141

Vorm Frauenarzt musst Du keine Angst haben. Er ist - wie viele andere Ärzte - ein Spezialist auf seinem Gebiet. So ist er in der Lage, Frauen und Mädchen mit Deinen und anderen Problemen auf diesem Gebiet besonders gut zu helfen.

Antwort
von jacky07081999, 119

Bus du 18 bist kann das immer wieder mal passieren hatte meine Tage schon mal 3,4 Wochen danach halt länger nicht mehr aber das kann in deinem alter mal öfters passieren. Und vorm Frauen Arzt brauch man keine angst habe die wollen einem ja nur helfen und peinlich muss es dir auch nicht sein da jeder Arzt eine schweige Pflicht hat

Antwort
von Goodnight, 63

Such dir eine Kinder- und Jugendgynäkologin oder eine Gynäkologin die Mädchensprechstunden anbietet.  Gynäkologen der Mütter sind keine gute Wahl für Töchter.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community