Frage von maus9522, 43

Periode schwangerschaft ausgeschlossen?

Hallo schließt eine periode eine schwangerschaft aus auch wenn sie eine woche zu spät kam wegen stress und angst? Und wenn man keine hormonelle pillen nimmt?

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Expertenantwort
von Anuket, Community-Experte für Periode, 31

Die Wahrscheinlichkeit trotz Periode schwanger zu sein, ist relativ gering. Allerdings würde ich mich darauf nicht allzu sehr verlassen. Zur Sicherheit würde ich einfach einen Schwangerschaftstest machen.

LG Anuket

Antwort
von TheErdnuss, 43

In der Regel ja, aber da es auch in der Schwangerschaft zu Blutungen kommen kann, welche nichts mit der Periode zu tun haben, wäre ich mir an deiner Stelle nicht so sicher und würde diesbezüglich mit einem Arzt sprechen.

MfG
TheErdnuss

Kommentar von maus9522 ,

Würde diese blutung dann nicht eher braun sein und sehr schwach und ohne pms symptomen wie unterleibschmerzen?

Kommentar von TheErdnuss ,

Das kann ich dir nicht beantworten und ich will es auch nicht, da ich nicht derjenige sein will, der am Ende dafür verantwortlich ist, dass du nicht zum Arzt gehst.
gutefrage.net ist eine super Seite, wenn es darum geht, Rat zu den diversesten Problemen zu bekommen, aber in solchen Fällen kann ich nur JEDEM raten: Verlass dich nicht auf ein paar fremde Leute im Internet, sonder geh zu einem Fachmann!

Antwort
von ABCCOOL, 32

Ja, eine Periode kommt immer dann, wenn sich die zur Aufnahme einer befruchteten Eizelle angeschwollene Gebärmutterinnenseite (weiß leider nicht, wie das heißt) wieder abschwillt.

Außerdem bist du nicht die Einzige mit dem Problem von einer zu spät eintretenden Periode, das kann schonmal vorkommen.

ABCCOOL

Antwort
von Kuno33, 40

Es kommt in seltenen Fällen noch während der Schwangerschaft zu Mmenstruationsähnlichen Blutungen. Bevor Du Dich aber in irgend welche Paniken stürtzt, mach zumindest einen Schwangerschaftstest oder lass Dich, besser noch, von Deiner Frauenärztin untersuchen, wenn Du mehr wissen wollen solltest.

Antwort
von Lord2k14, 37

Nicht 100prozentig.
Auch innerhalb einer Schwangerschaft, kann es zu Blutungen kommen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten