Frage von jackjack1995, 63

Periode, Schmerzen - was soll ich machen?

Anfangs hatte ich sehr starke Unterleibsschmerzen, als ich meine 1. Periode bekam, das ist aber schon etwa 8 Jahre her. Mit der Zeit ging es dann mit den Unterleibsschmerzen, aber jetzt ist es extrem geworden. :-( Ist das normal? Jetzt habe ich das Gefühl, die Unterleibsschmerzen werden mit jeder Periode immer stärker und stärker. :-( Die nächste ist in wenigen Tagen, das spüre ich, weil die 4 Wochen bald wieder rum sind und ich schon wieder starke Unterleibsschmerzen hab. :-(

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo jackjack1995,

Schau mal bitte hier:
Periode unterleibsschmerzen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Adriana08, 30

Hast du mit deiner Frauenärztin schon darüber gesprochen? 

Mir hilft eine Mischung aus: Frauenmanteltee, Kräuterblutsaft (viel Eisen), und Schüssler Salz Nr. 7 (Magnesium ). 

Kommentar von jackjack1995 ,

Hm... Ne, hab noch nicht mit meiner Frauenärztin darüber gesprochen. Denkst du, es wäre sinnvoll mal zum Frauenarzt zu gehen oder soll ich es erstmal mit diesem Frauenmanteltee versuchen und wo bekommt man den her? Aus der Apotheke oder im Supermarkt?

Kommentar von Adriana08 ,

Den Tee gibt's in der Apotheke.  Wenn's nicht besser wird, würde ich auf alle Fälle zum Arzt gehen nur um organische Probleme auszuschließen 

Kommentar von jackjack1995 ,

Ok, mache ich. Danke. Der Tee ist aber rezeptfrei oder?

Antwort
von pewdiecuts, 21

Das ist normal. Mir geht es ebenso. Wenn es allerdings unerträglich wird solltest du einen Termin bei einem Frauenartzt machen. Manche sagen durch die Pille werden diese Schmerzen gelindert. Bei mir sind sie dadurch schlimmer geworden. Ich empfehle ein warmes Bad.

Kommentar von jackjack1995 ,

Und das hilft? Ok, Danke. Dann probiere ich es mal mit einem warmen Bad. Klar, wenn es unerträglich wird, was es ja bei mir ohnehin schon ist, werde ich zum Frauenarzt gehen.

Antwort
von DungeonBreaker, 16

Geh zum Arzt und lass das mal untersuchen! Ansonsten Wärme Tee und Bauch anwinkeln so oft es geht das hilft ein bisschen weil die Bauchdecke dann nicht angespannt ist

Kommentar von jackjack1995 ,

Was heißt anwinkeln? Danke. Gut, ich werde zum Arzt gehen und es untersuchen lassen.

Kommentar von DungeonBreaker ,

sorry ich meinte die Beine anwinkeln ^^

Kommentar von jackjack1995 ,

Ach so, ok. Danke.

Antwort
von Timodius, 28

Probier mal folgendes aus: 30 ml Macadamianussöl 5 Tropfen MuskatellerSalbei 5 Tropfen Lavendel 5 Tropfen Ylang-Ylang 5 Tropfen Majoran Damit massierst Du Dir den Bauch. Die Mischung kannst Du auch ohne Nussöl in einem 1/2 Becher Sahne als Badezusatz nehmen. Hier noch ein Video zur Massage: http://www.youtube.com/watch?feature=player_detailpage&v=9znBhTbVlM0

Sicher macht es Sinn zum FA zu gehen. Lass Dich mal auf diese Endometriose untersuchen. Da die Schmerzen von Monat zu Monat schlimmer werden könnte das durchaus der Fall sein.

Kommentar von jackjack1995 ,

Na hoffentlich nicht, ich will ja schließlich noch Kinder bekommen.

Gut, Danke. Dann mache ich mal ein Termin beim Frauenarzt und Danke für den Rat mit diesem Massieren.

Kommentar von Timodius ,

Bei guter Behandlung stehn die Chancen gut das Du Nachwuchs bekommst. Mach Dir da mal keine Sorgen.

Kommentar von jackjack1995 ,

Hm... Ok, leicht gesagt als getan. Danke. Wenn ich Endometriose hätte, was ich aber nicht hoffe, könnte das auch durch mein 30 Kilo Übergewicht kommen? Wenn ja, dann wäre ich es selber Schuld. :-O Ich hoffe, ich hab diese oben genannte Krankheit nicht, aber gut, wie du schon sagtest, bei guter Behandlung stehen die Chancen gut. Danke.

Kommentar von Timodius ,

Ich glaube nicht das es vom Übergewicht kommt. Kommt eher durch Hormone.

Antwort
von Adriana08, 12

ja, der Tee ist rezeptfrei

Kommentar von jackjack1995 ,

Ok, Danke.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten