Frage von jolexy, 23

.Periode oder doch Einnistungsblutung.?

Ich habe seit ca. Eisprung + 3 Brustspannen, Ziehen in der Leistengegend. Später kamen starke Kopfschmerzen, ab und zu leichte Übelkeit, periodenartige Schmerzen und eine klare Flüssigkeit aus beiden Brustwarzen hinzu. Ich habe einen geregelten Zyklus von 32 Tagen. Jetzt aber bekam ich eine Blutung 4 Tage zu früh und diese ist viel dunkler als sonst. Es kamen erst einige Tropfen und jetzt nurnoch schmierblutung, aber sie ist wie gesagt sehr bäunlich. Die schmerzen sind mäßig.

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Expertenantwort
von isebise50, Community-Experte für Periode & Schwangerschaft, 10

Frühestens ab dem Einnisten der Eizelle in die Gebärmutter kannst du spüren, dass du schwanger bist.

Denn erst dann gelangen schwangerschaftserhaltende Hormone in deinen
Blutkreislauf, die gegebenenfalls "Beschwerden" verursachen.

Dieser Vorgang ist jedoch erst zwei Wochen nach der Befruchtung abgeschlossen – am Ende des ersten Schwangerschaftsmonats.

Meistens ist eine Einnistungsblutung so schwach, dass kein Blut aus der Scheide austritt, weshalb viele Frauen von der Blutung gar nichts mitbekommen.

Außerdem ist das Blut meist hellrot und nicht wie bei der Menstruation eher dunkelrot bis bräunlich.

Ein handelsüblicher Schwangerschaftstest aus der Apotheke, Drogeriemarkt
oder Versandhandel (deutlich günstiger) liefert etwa ab 19 Tage nach dem letzten ungeschützten Geschlechtsverkehr ein relativ zuverlässiges Ergebnis.

Alles Gute für dich - ich drück die Daumen!

Antwort
von tasimas, 11

im Grunde steht deine Chancen 50/50.

Deine Anzeichen können für die Periode oder auch für eine Einnistung stehen. Allerdings können es keine Schwangerschaftsanzeichen sein. Dafür müsste der Körper das Schwangerschaftshormon produzieren, wofür es jetzt viel zu früh wäre. Ich würde noch ein paar Tage warten und sehen, wie es dir dann geht. Für eine Untersuchung beim Arzt oder einen Test wäre es jetzt noch zu früh und du bist hinterher vielleicht enttäuscht. Alles Gute!

Antwort
von LittleMac1976, 13

Liebe Jolexy, leider kann man das so nicht beantworten, du solltest einen Frauenarzt zu Rate ziehen, denn jede Frau ist anders.

Bei mir war es so: Meine Tage sollten kommen, kamen aber nicht, ich hatte aber die üblichen Bauchweh und plötzlich auch leichte Brustschmerzen. War völlig k.o, dachte ich werde krank (grippe) und nach dem 4ten Tag der Überfälligkeit hab ich einen Test gemacht und war schwanger.

Manche Frauen haben aber trotz  Schwangerschaft Blutungen, deshalb ist es so schwerig zu beantworten. Geh mal zum FA.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community