Frage von Carla1708, 23

Periode nur einen Tag-warum?

Hallo, Ich bin fast 16 und habe seit Anfang Januar diesen Jahres meine Periode. Das 1. mal hatte ich sie ungefähr 6 Tage und hatte ziemliche Schmerzen. Nach ca. 2 Monaten folgte dann die nächste ohne Schmerzen. Ziemlich genau 4 Wochen später dann die 3., wieder keine Schmerzen. Das müsste so ungefähr 3 Monate her sein. Seitdem hatte ich dann nichts mehr. Vorgestern dann habe ich abends so dunkle fäden am Toilettenpapier und ein bisschen braune Flecken in meiner Unterhose bemerkt.Gestern gegen Abend fing es dann 'richtig an' also ich hatte blutungen, die waren auch rot also nicht braun oder so. Heute morgen aber war wieder alles weg. Ich muss dazu sagen ich habe eine Darmerkrankung, nehme täglich hochdosierte Medikamente und habe einen Eisenmangel. In letzter Zeit ist mein Eisenwert besonders niedrig und auch meine Leberwerte sind (zum ersten Mal) etwas grenzwertig. Bin von der Statur her sehr schlank, vielleicht schon leicht untergewichtig aber das liegt vermutlich am Stoffwechsel, ich esse also genug. Hat jemand eine Idee ob das normal ist? Hatte auch vor 5 Wochen eine OP, bei der ein Abszess entfernt wurde und vor 2 Wochen hatte ich mir wohl (vom geschwächtem Immunsystem begünstigt) einen Scheidenpilz eingefange, habe den dann aber mit Creme behandelt, weil ich das früher schon mal hatte und davon ging er auch weg. Ich weiss ich sollte zur Sicherheit zum Frauenarzt, werde ich auch machen (mein erstes Mal dann) aber vielleicht kann mir hier auch jemand helfen. Danke P.s: Geschlechtsverkehr hatte ich noch nicht.

Antwort
von lkio4, 10

du brauchst dir eigentlich keine sorgen machen , du bist 16, deine periode wird noch einige jahre brauchen um sich richtig und regelmäßig einzuglieder, das heißt das sie noch zeit braucht um einen richtigen zyklus zu finden, da sind solchen "kurzen periodentage" nciht ungewöhnliches.   dazu kommt hinzu das der zyklus sich durch medikamente und krankheiten schon beeinflussen lässt, was aber auch nichts schlimmes ist :) .. wenn du aber zu unsicher bist kannst du ruhig zum frauenarzt gehen, aber da wird nichts schlimmes sein, das kann ich dir versichern :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten