Frage von OlivianaSanne, 116

Periode nur durch weinen?

Hallo. Ich bin 13 und weiblich und habe seit mehr als 2 Jahren meine Periode. Mittlerweile auch relativ regelmäßig, meistens sogar immer zur gleichen Uhrzeit. Und es ist eigentlich immer so, das ich kurz bevor meine Periode kommt, weinen muss. Meistens durch traurige Filme, oder allgemein Stress. Und wenn dann noch einigermaßen der Zeitpunkt passt, kommt meine Periode. Heute sollte ich sie eigentlich bekommen. Um 19 Uhr Kriege ich sie eigentlich auch immer. Aber noch war nichts da. Und ich habe auch noch nicht geweint heute. Habe jetzt nicht mehr so viel Schulstress weil das Schuljahr ja bald vorbei ist und habe noch Keime traurigen Filme gesehen heute. So Unterleibsziehen und so hatte ich aber schon und vor genau 4 Wochen habe ich das letzte Mal meine Periode bekommen. Denkt ihr ich bekomme sie erst wenn ich Stress habe oder weine und sich dadurch meine Hormone verändern oder so?

Antwort
von Amyhaeschen, 48

Wenn deine Periode in so sehr regelmäßigen Abständen kommt ist das eher ein Zufall. Wie auch schon gesagt, Kommt sie wenn dein Körper bereit dafür ist und dass du dann emotionaler wirst, ist auch ganz natürlich :)

Du kannst deine Periode aber nicht durch gezwungener Weinen oder künstlichen Stress herbei zaubern. Das funktioniert allgemein nicht. Denn wenn jeder, nur weil er mal weint, glaub seine Periode bekommen würde, wäre das sicherlich ein ganz schön großes Chaos ;)

Antwort
von nicinini, 43

Schonmal daran gedacht das es vielleicht andersherum ist. Kurz bevor man sein Periode kommt sind Frauen oft emotionaler. Also denke ich Du weinst evtl einfach mehr bevor sie kommt, weil sie kommt. Die uhr stellen würde ich danach aber trotzdem nicht.

Antwort
von MissRatlos1988, 45

Deine Periode kommt, wenn dein Körper so weit ist. Mit heulen hat das nichts zu tun!

Antwort
von Bonaqi, 48

Der Körper ist kein Uhrwerk

Kommentar von OlivianaSanne ,

aber sie ist sonst immer stundengenau

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community