Frage von KleinerGnom6, 69

Periode seit zwei Tagen überfällig. Wann wäre Schwangerschaftstest sinnvoll?

Huhu

Normalerweise habe ich einen Zyklus von 26-28 Tagen

Vor 4 Monaten habe ich die Pille abgesetzt, von daher wären Unregelmäßigkeiten nicht auszuschließen.

Es ist jetzt schon der 29. Zyklustag und immer noch nichts in Sicht.

Habe auch keinerlei Anzeichen einer Schwangerschaft. Ich habe natürlich ständig mit Kondom verhütet und auch anschließend kontrolliert, dennoch kann ja mal was passiert sein, ohne das man es gemerkt hat.

Zur Zeit bin ich eventuell etwas gestresst, weil ich am Montag Fahrprüfung habe und etwas Angst davor habe.

Ab wann wäre ein Schwangerschaftstest wirklich sinnvoll?

Sollte ich noch mind bis zum 35. Zyklustag abwarten?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von isebise50, Community-Experte für Periode & Schwangerschaft, 23

Schon in der Schule wird den Schülern fälschlicherweise vermittelt, dass ein "regelmäßiger" Zyklus 28 Tage lang sein sollte. Das ist aber nur ein Durchschnittswert, kaum eine Frau funktioniert wie ein Uhrwerk und bei weit über der Hälfte aller Frauen schwanken die Zykluslängen innerhalb eines Jahres um mehr als 7 Tage.

Dies ist nicht ungewöhnlich und ein Menstruationszyklus von 21 bis 35 Tage gilt immer noch als regelmäßig.

Die Periode kann sich auch durch psychische oder körperliche Belastungen wie beispielsweise Stress, Reisen, Leistungssport, anstehende wichtige Entscheidungen oder familiäre Ereignisse verschieben oder sogar ganz ausfallen.

Was durch derartige Stressoren auf hormoneller Ebene passiert, ist noch nicht vollständig aufgeklärt. Man geht jedoch davon aus, dass solche Situationen Fehlfunktionen im Nervensystem auslösen können, die sich auf die Regulation der Hormone auswirken.

Zudem beeinflusst das Alter den Zyklus einer Frau maßgeblich. Gerade in den ersten Jahren nach dem Einsetzen der Periode sind Zyklusschwankungen normal.

Ein handelsüblicher Schwangerschaftstest aus der Apotheke, Drogeriemarkt
oder Versandhandel (deutlich günstiger) liefert etwa ab 19 Tage nach dem letzten vermeindlich ungeschützten Geschlechtsverkehr ein relativ zuverlässiges Ergebnis.

Alles Gute für dich!

Kommentar von KleinerGnom6 ,

Danke für deine Antwort :)

Kommentar von isebise50 ,

Bitte, gerne - und dir vielen Dank für den Stern KleinerGnom6!

Antwort
von SassyDLaw, 37

Ich würde schon noch mindestens eine Woche abwarten. Hat bei mir auch manchmal einfach länger als gewohnt gedauert. Mach dich bloß nicht verrückt deswegen. :)

Kommentar von KleinerGnom6 ,

Ja ich versuche mich auch nicht verrückt zu machen :)
Ich kontrolliere da wirklich immer sehr genau. Eventuell kommt sie ja morgen.

Antwort
von Saydette, 22

hey! ich würde abwarten. einerseits wird durch den schwangerschaftstest ein hormon gemessen, dass erst mal produziert werden muss. sprich falls du schwanger bist muss der test nicht unbedingt positiv ausfallen (wenn du ihn zu früh machst). und an deiner lage ändert es auch nichts. falls du das kind behalten möchtest hast du es sowieso noch ne ganze weile in dir, und falls du es abtreiben möchtest würde es für die ersten wochen noch diese abtreibungspille geben, die allerdings gleich teuer wie ein eingriff ist, und ich echt nicht empfehlen kann! ich wünsche dir viel glück

Kommentar von KleinerGnom6 ,

Hoffe mal, dass es nicht so weit kommt :)

Antwort
von sozshldhld, 16

Also ein Zyklus kann auch mal 35 Tage dauern. Lass dir Zeit. :)

Antwort
von beangato, 12

Warte noch übers Wochenende. Du bist doch kein Uhrwerk - es kann sich schon mal verschieben.

Kommentar von KleinerGnom6 ,

Wäre manchmal schöner, man könnte die Uhr danach stellen ;)  Aber Ja, da gebe ich dir recht.

Antwort
von eni70, 24

Ja, abwarten.

Kondom allein ist unsicher, dir schon klar oder?

Kommentar von KleinerGnom6 ,

Ach was du nicht sagst. Natürlich weiß ich das.

Antwort
von Einhornkollegah, 20

So schnell wie möglich würd och sagen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community