Frage von FragenLea, 32

Periode nicht in der Pillenpause bekommen ?

Hallo, Ich habe neu mit der Pille angefangen und habe schon einen blister genommen(21 pillen ). Ich war bei meinen Frauenarzt wegen einer anderen sache und der meinte zu mir wann ich mit der Pille angefangen habe. Natürlich wie man soll zum ersten tag der Blutung, also bei mir der 18. Oktober.2016Mein Arzt meinte nun ich würde meine tage auch zu dieser Zeit bekommen (18.-20.11)Jetzt bin ich aber total verwirrt. Denn in der Pillenpause soll ja die Periode einsetzen. Wir haben aber erst den 8.11.Heißt das ich bekomme meine tage einfach später oder kann ich sie jetzt bekommen?

Bitte kann mir jemand helfen ich mache mir dann immer so viele Gedanken. Ob ich schwanger sei oder was nicht stimmt ich hab keine Ahnung!

Was mir gerade einfällt.

Zusätzlich habe ich in den letzten tagen so komischen gelben Schleim gehabt wenn ich mich angeputz habe. Nicht mega viel aber das ist mir neu

Hat das was zu bedeuten?

 Danke im vorraus

Expertenantwort
von Pangaea, Community-Experte für Pille, 15

Du bekommst meistens (aber nicht unbedingt immer) in der Pillenpause eine Blutung, das sind aber nicht "deine Tage". Die Blutung kommt durch den Abfall der Hormonspiegel in der Pause. Man nennt das eine "Abbruchblutung" oder auch "Hormonentzugsblutung".

Diese Blutung hat kene Bedeutung und ist komplett unnötig. Es ist egal, wie stark oder schwach sie ist, wann sie kommt und ob sie überhaupt kommt. Sie kann auch manchmal einfach ausfallen.

Wenn du keine Pause machst, bekommst du auch kieine Blutung. Die Pause ist auch unnötig.

Antwort
von putzfee1, 11

Du bekommst deine Abruchblutung (nicht die Periode, die bekommt man nicht, wenn man die Pille nimmt) in der Pillenpause. Diese Blutung kann sich auch mal ausfallen und sie hat keinerlei Hinweiskraft auf eine Schwangerschaft. Entweder hast du den Arzt falsch verstanden oder der hat Blödsinn erzählt.

Kommentar von FragenLea ,

Was mir gerade einfällt.

Zusätzlich habe ich in den letzten tagen so komischen gelben Schleim gehabt wenn ich mich angeputz habe. Nicht mega viel aber das ist mir neu

Hat das was zu bedeuten?

Kommentar von putzfee1 ,

Das ist ganz normaler Ausfluss. Solange er nicht bröckelig ist und/oder unangenehm riecht oder es im Intimbereich juckt oder sticht, musst du dir keine Gedanken machen.

Antwort
von beangato, 18

Du bekommst (fast immer) in der Pause eine Abbruchblutung.

Wenn Du nach 21 Tagen aufgehört hast, tritt (oder kann eintreten) dann in den 7 Tagen Pause diese Blutung ein.

Der Arzt hat Dir da was Falsches gesagt.

Kommentar von FragenLea ,

Vielen dank 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community