Frage von VielFragerin84, 31

Periode mega unregelmäßig?

Hallo, ich hoffe ihr könnt mir helfen! Ich (14) habe letztes Jahr im April einmal einen Blufleck im Slip gehabt. Dann fast genau ein Jahr nix mehr. Mitte April diesen Jahres hatte ich dann eine leichte Blutung. Aber seit dem auch nicht mehr! Muss ich mir sorgen machen? Ich bin Untergewichtig (1,65m und 43kg) was bei mir aber genetisch bedingt ist. Ich esse ganz normal! Muss ich zum Arzt oder ist der Abstand noch im Normalbereich?

Antwort
von onyva, 13

Hallo! Du hättest deine Regel schon längst, aber sie schafft es nicht sich durchzusetzen, weil dein Körper in Not ist. Er hungert. 

Ich spreche aus Erfahrung und kenne zig Fälle...

Die Regel wird in deinem Zustand NICHT dauerhaft kommen. Aber das ist gar nicht so das Problem. Viel mehr fehlen dir wichtige Hormone und du wirst auch keine Lust mehr auf Jungs haben. 

Wichtig für die Hormone sind ein solides Gewicht, wenig Stress für den Körper (kein übermäßiger Sport), ausreichend und gesundes Fett (in deinem Fall mind 45g Fett/Tag). 

Viele meiner Kolleginen haben bis heute keine Regel, obwohl sie Normalgewicht haben. Das Problem: sie limiteren sich immer noch und bewegen sich am unteren Normalgewicht welches deren Körper nicht akzeptiert und essen fettarm. Der Körper lässt sich nicht austricksen. 

Wenn die Umstellung erfolgreich ist: Zunahme und langfristig und konsequent ausreichend Fett, dann wirst du eine gewöhnliche Menstruation bekommen, welche für deine Gesundheit essentiell ist. 

Kommentar von VielFragerin84 ,

Okay danke, eigentlich ernähre ich mich ganz gut, auch nicht fettarm oder so. MC Donalds oder Pizza gibt Es schon auch mal also eigentlich kein Grund für mein Untergewicht. Momentan mangelt es mir nicht an Hormonen 😅😂

Kommentar von onyva ,

und die Hormone werden primär durch die Fette, das Körpergewicht und den Stress beeinflusst

Antwort
von FreundeDerNacht, 31

Kenn ich, deine Regel muss sich erst einstellen... habe grade meine Periode , 2 Monate ist sie bei mir ausgefallen... habe sie seid 2 Jahren schon... also keine Sorge, kann mal sehr lange dauern... hatte mal 6 Wochen und 4 Wochen Pause. Schließlich kennt dein Körper das nicht und muss sich erst dran gewöhnen 

Kommentar von VielFragerin84 ,

okay danke💕

Kommentar von FreundeDerNacht ,

Jup Kein Problem :) meine Mutter hat sich letztens auch schon Sorgen gemacht wegen meiner Periode weil sie 2 Monate ausgeblieben ist 

Kommentar von FreundeDerNacht ,

ps. Führe einen Kalener, der Frauenarzt braucht später die Tage wo du deine Periode hattest weil wenn sie unregelmäßig ist dann kann man später auch schlecht schwanger werden. 

Antwort
von Dackodil, 12

Mit 14 ist das nicht ungewöhnlich.

Es kann durchaus mit deinem Untergewicht zu tun haben. Bei zu wenig Masse spart der Körper Energie, indem er sich den Aufwand für die Periode spart.
Ist ja auch sinnvoll, denn auch für eine Schwangerschaft wäre ja nicht genug Energie da. Man kann es also als eine Art Selbstschutz verstehen.

Antwort
von amike, 16

Am besten, du führst ein Tagebuch oder einen Kalender über deine Tage.

Anfangs ist das ganz normal, wenn du untergewichtig bist, wird das auch ein Grund sein.

Mach dir keine Sorgen und lass dir vom Arzt keine Hormone aufdrängen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community