Frage von blume1237, 37

Periode kommt nicht, trotz Pille danach?

Hallo Leute. Ich hatte vor einem Monat ungeschützten Geschlechtsverkehr, aber habe sofort einen Tag danach die Pille danach eingenommen. Meine Periode kam trotzdem nicht, deshalb habe ich einen Schwangerschaftstest gemacht der negativ ausfiel. Jetzt kommt meine Periode immernoch nicht und ich bin jetzt schon etwas länger als 2 wochen überfällig. Hat jemand die selbe Erfahrung gemacht bei dem sich die Periode nach der Pille danach länger als eine Woche verschoben hat? Kann es sein das die Pille danach versagt hat? Oder hat jemand irgendwelche Tipps was ich jetzt machen kann? Danke im vorraus :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von DiePilleDanach, Business Partner, 10

Hallo blume1237,

nach Einnahme der Pille Danach kommt die Periode bei den meisten Frauen ca. zum erwarteten Zeitpunkt plus/minus sieben Tage. Die meisten Frauen sind jedoch nicht alle Frauen und in einigen wenigen Fällen kann sich die Periode auch noch weiter verzögern (z.B. eine Verzögerung von über 20 Tagen ist bekannt).

Ein Schwangerschaftstest zeigt nach 2-3 Wochen ein zuverlässiges Ergebnis. Es kann sein, dass er noch ein wenig zu früh war. Also warte noch ein paar Tage und wiederhole dann den Test. Es kann durchaus sein, dass du nicht schwanger bist - aber danach hast du dann Gewissheit.

Viele Grüße und alles Gute, Lisa vom Team der Pille Danach


Kommentar von blume1237 ,

Okay, danke :)

Antwort
von BrightSunrise, 24

Die Pille Danach bringt deinen kompletten Hormonhaushalt durcheinander, ist doch klar, dass sich deine Periode dadurch verschiebt.

Grüße

Antwort
von wurstbemmchen, 22

Wieviel Tage, bevor deine Periode kommen sollte, hast du sie denn eingenommen?

Kommentar von blume1237 ,

Zwei Wochen

Kommentar von wurstbemmchen ,

Dann würde ich nochmal testen. Es könnte knapp mit dem Eisprung geworden sein. Normalerweise solltest du nicht länger als eine Woche überfällig sein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community