Frage von Claralein15, 125

Aufgrund von Regelschmerzen nicht in die Schule?

Ich habe schon seit einigen Jahren meine Periode. Bisher war sie immer eher schwach und ich hatte kaum Schmerzen. Und wenn haben mir Schmerztabletten immer gut geholfen.
Aber jz hab ich seit gestern Abend wieder meine Tage und ich hab extreme Schmerzen und Krämpfe. Das strahlt richtig in die Beine und so aus. Ich hab schon Schmerzmittel genommen, aber es hat es nur minimal besser gemacht.
Kann ich heute von der Schule zu Hause bleiben?
Wie soll ich das meiner Mutter erklären das ich heute nicht zur Schule gehen kann?

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Yorkies14, 33

Hey, ich kenne das nur zu gut! Kann mich total in dich hinein versetzen.  Klar, kannst du zuhause bleiben. Ich lege mich dann immer in mein Bett, aber davor mache ich ein kleines Workout um meinen Körper nicht ganz so hängen zu lassen ^^ Dann trinke ich gerne Tee oder gehe in die Badewanne. 

Ruhe dich aus;) Und wenn es gar nicht geht, dann kannst du ja trotzdem eine Tablette nehmen. 

Ich wünsche dir gute Besserung und ich denke, es gibt genügend Mädchen, die dann auch mal daheim bleiben. 

LG Yorkies14

Antwort
von rosepetals, 45

Klar, bleib besser zuhause! Bei jedem sind die Schmerzen anders, meine Freundin beispielsweise muss sich wegen ihrer Periode gelegentich wegen starker Übelkeit krankmelden.
Bei mir ist das ziemlich ähnlich gewesen mit dem Ansteig der Schmerzen (es hatte sich angefühlt, als würde mein ganzer Körper unter Krämpfen leiden), aber das war nur einmal so, die nächsten zwei Male war es so ein Zwischenwert und dann hat es sich wieder in die beginnliche Schmerzgrenze eingeschaukelt. Vielleicht ist es das nächste Mal wieder ein wenig schmerzfreier. Woran so ein Anstieg der Krämpfe liegen mag, weiß ich leider nicht.

Antwort
von LonelyBrain, 52

    Ja bei starken Schmerzen kann man sich natürlich krankmelden.
    Allerdings solltest du dir überlegen, wenn deine Schmerzen wirklich
    derartig stark sind nicht am besten zum Arzt zu gehen. Hier bekommst du
    zudem ein Attest und so bist du auf der sicheren Seite.

Kommentar von Claralein15 ,

Danke. 
Weißt du vielleicht warum es auf einmal so stark ist?

Kommentar von LonelyBrain ,

Nein wie soll ich denn deinen Uterus durchleuchten? Da musst du eben zum Frauenarzt.

Antwort
von 23Nema92, 49

Sag es deiner Mam wie es eben ist! Sie ist eine Frau, die wird am besten nach empfinden können, wie weh so etwas tun kann. (: zu deinen Schmerzen, nimmst du die Pille? Fall's nein, geh mal zum Arzt. Zum einen verhütet dies ist klar, kann die Schmerzen aber mindern. Falls du sie schon nimmst, Wechsel sie. Ich hatte immer schmerzen, bis mein Arzt mir vorschlug die Pille zu wechseln. Nun habe ich seit 2 Jahren keine Schmerzen mehr.

Kommentar von Claralein15 ,

Danke. 
Weißt du vielleicht warum es auf einmal so stark ist?

Kommentar von 23Nema92 ,

Wirkliche Gründe gibt es eigentlich nicht. Das ist sehr unterschiedlich. Am Anfang meiner Periode hatte ich sehr starke Schmerzen und starke Blutungen sowie unregelmäßig meine Periode. Nach ein paar Jahren ging es halbwegs und irgendwann fing es wieder an mit starken Schmerzen.

Antwort
von Simplegag, 43

Wenn es dir so schlecht geht kannst du bestimmt zu Hause bleiben. Da muss dir deine Mutter eine Entschuldigung schreiben. Wenn du ihr nicht sagen willst dass du deine Regel hast sag einfach Bauchschmerzen oder so

Kommentar von Claralein15 ,

Danke.
Weißt du vielleicht warum es auf einmal so stark ist?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community