Frage von LailaniTishaLoi, 98

Periode in der schule mit 13 (STORY)?

Hey leute ich bin 13 und hatte letztens meine periode in der schule Also habe ich eine binde reingemacht und der tag ist ganz normal abgelaufen. Als es geklingelt hat und ich mit einer freundin nach hause gelaufen bin waren 3-4 Jungs(12-14 Jahre) hinter uns und sie haben gelacht und die ganze zeit geredet.Ich konnte nicht alles verstehen was sie gesagt haben aber sie haben irgendwas von der periode geredet.Ich dachte sie reden allgemein über die periode und nicht über mich.(es wusste niemand das ich meine tage schon habe weil ich es niemanden erzählt habe)Aber als ich zuhause war und auf toilette gegangen bin habe ich gesehen das ein roter fleck in der hose war.Dann wurde mir klar das die Jungen über mich geredet haben. Es sind jetzt ein paar tage vergangen und morgen gehe ich wieder in die schule aber ich habe angst dass sie es weitererzählen und dass es morgen die ganze schule weiß. Ich weis das das jedes mädchen/frau hat aber mir ist es trotzdem peinlich vor den jungs. Was soll ich jetzt machen(ich habe so angst dass sie es weitererzählen und dass sie mich auslachen. Was soll ich nur machen? :(

Liebe grüße

Bitte helft mir!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Nickname1991, 49

Das ist mir damals auch passiert. Als ich in der 6. Klasse war bin ich in der ersten Stunde von meiner Periode überrascht worden und habe es nicht gemerkt. Also ist die ganze Suppe schön ausgelaufen und ich hatte einen roten Fleck am Po und einen auf meinem Stuhl hinterlassen. Natürlich hatte mein Sitznachbar dies bemerkt und die ganze Klasse darauf aufmerksam machen müssen. Ich bin im Boden versunken und musste auch noch den ganzen Tag (9 Stunden) mit dem Fleck herumlaufen, da ich natürlich keine Wechselkleidung hatte und zuhause niemanden erreicht habe, der mir welche bringen könnte (Ich habe mir einfach eine Jacke umgebunden). Ich empfand es damals als Schrecklich und wollte partout am nächsten Tag nicht wieder zur Schule. Als ich meinen ganzen Mut zusammen nahm und dann doch hingegangen bin, war das Thema bei den anderen schon längst wieder vergessen. 

Heute (14 Jahre später) sehe ich das als eine lustige Geschichte an, die mir jetzt auch nicht mehr peinlich ist. 

Antwort
von ronjaasch, 41

Genau sehe ich auch so, zu so, als ob nichts wäre.
Du musst dir klarmachen, das die Periode total normal und menschlich ist.. Wenn die Jungs sich über sowas witzig machen, sind sie einfach noch total unreif und kindisch, denn über sowas macht man sich nicht witzig. Es kann wirklich jedem mal passieren und ich denke mal es passiert sich jedem im Leben einmal.. Also beruhig dich, selbst wenn sie es weitererzählen, du musst das ignorieren:-) sie wollen dich nur ärgern, und wenn du dich darüber ärgerst, haben sie das erreicht, was sie wollten.

Rede vielleicht mal mit einer Freundin, der du vertraut bist, darüber.

Mein Tipp für die Zukunft: trage schwarze Hosen bei der Periode, mache ich auch immer :D

Antwort
von Neunmalschlauer, 55

Einfach so tun als nichts wäre. Mit dem Alter sind mir noch vieeellll schlimmere Sachen passiert. Einfach chillig bleiben ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten