Frage von Soschu9, 226

periode hört einfach nicht auf?

Hallo alle zusammen. Ich blute nun schon seit 7 Monaten durchgängig und es hört einfach nicht auf. Mein Frauenarzt und ich gehen stark davon aus ,dass das durch die 3 Monats Spritze kommt die ich überhaupt nicht vertragen hab. Ich hab vorher immer die Pille genommen und kam damit eigentlich immer gut zurecht. Ich hab sie nur leider immer öfter vergessen und hab mich bei meinem Frauenarzt beraten lassen. Dann hat er mir das erste mal die 3 monats Spritze gegeben und ich hatte eigentlich fast alle Nebenwirkungen. Bin dann auch zum FA und er meinte ,dass wir die sofort absetzen und seitdem höre ich nicht mehr auf zu bluten. Gehe auch regelmäßig zum Frauenarzt aber der weiß mir auch nicht zu helfen ,er sagt immer ich soll einfach in 4 wochen nochmal kommen.

Hat jemand Erfahrungen damit? Lg

Antwort
von sozialtusi, 154

Die 3-Monats-Spritze ist echt eine tückische Sache. Wenn man irgendwann überhaupt mal noch Kinder will, sollte man die auch nie nehmen.

Vielleicht hilft es, wenn du ganz kurzzeitig noch mal eine Pille nimmst, um den Hormonhaushalt wieder zu "beruhigen". Vielleicht mal einen anderen FA fragen.

Kommentar von Soschu9 ,

Ja das habe ich auch schon gehört ,was mir echt Angst macht.
Werde glaube ich auch mal zu nem anderen FA gehen und Rat suchen

Antwort
von america23, 171

Ich selber habe keine Erfahrung damit. Meine Freundin hat mir nur einmal erzählt, dass ihre Mutter ebenfalls solche Probleme hatte. Sie ist zu einem anderen FA gegangen, dieser meinte dann, dass ich ihre Gebärmutter entzunden hat. Das ist nicht so schlimm, wie es sich anhört. Vielleicht lässt du auch mal von deinem Hausarzt die blutwerte überprüfen (bin selber Arzthelferin).

Antwort
von Nashota, 161

Das ist definitiv nicht normal. Willst du ausbluten? Dein Eisenspiegel muss ja gar nicht mehr messbar sein, wenn das stimmt.

Geh ins Krankenhaus, damit der Sache auf den Grund gegangen wird!

Kommentar von Soschu9 ,

Er hat mir auch schon verschiedene Tabletten mitgegeben unter anderem wegen Eisenmangel auch. Aber das nützt ja alles nichts wenn es nicht aufhört. Wie lange soll das denn noch weiter gehen..
Ich werde es notfalls mal im KH versuchen ,danke

Kommentar von Nashota ,

Nicht notfalls, sondern dringend. Schon eine einzige heftige Monatsblutung kann die Eisenspeicher so leeren, dass der Körper Mühe hat, neues Blut zu produzieren.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten