Frage von Grungegirl111, 37

Periode extrem abgeschwächt durch Pille?

Hallo nochmal 😅
Wie in meiner letzten Frage schon gesagt, habe ich gestern mit der Pille Maxim angefangen. Gestern hatte ich ziemlich starke Blutungen und das war auch der "errechnete" Termin für meine Periode. Heute morgen wache ich dann auf, und ich habe fast gar nicht geblutet- da hätte eine dünne Slipeinlage gereicht... Normalerweise sind meine Tage fast durchgehend stark..
Nun meine Frage: kann es sein, dass die Pille der Grund dafür ist dass meine Periode so extrem abgeschwächt ist, oder ist das eventuell nur eine zwischenblutung.. Wenn ja, bin ich dann trotzdem geschützt?
LG und danke schon mal für Antworten!

Antwort
von Evita88, 10

Das war bei mir damals auch so, als ich die Pille zu nehmen begann.

Die Pille hat eben einen großen Einfluss auf den Körper. 

Sie enthält Hormone in einer Zusammenstellung, die dem Körper vorgaukeln, er befinde sich in der Zyklusphase nach dem Eisprung und vor der Menstruation. Da blutet man ja normalerweise nicht und deswegen wird die Menstruationsblutung so stark abgeschwächt.

Es kann auch sein, dass du nun den gesamten ersten Blister hindurch ganz leicht bluten wirst oder die Blutung schwächt sich jetzt immer weiter ab, bis sie weg ist.

Nimm die Pille jedenfalls immer genau nach Anweisung des Beipackzettels. Unabhängig davon ob und wie lange du blutest.

LG

Expertenantwort
von Jeally, Community-Experte für Pille, 21

Es ist nichts ungewöhnliches, dass die Periode durch die erste Pilleneinnahme sehr schwach wird oder sogar ganz aufhört.

Antwort
von BerlinYouth, 19

Ganz normal. Hab auch die Maxim und hab meine manchmal gar nicht erst bekommen. Manchmal dann auch nur zwei bis drei Tage und ganz schwach. Das kann aber nicht nur an der Pille liegen sondern auch an Stress, Angst oder unausgewogener Ernährung. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community