Frage von MrsWow, 48

Periode bleibt seit 2 Wochen aus, was nun?

Ich warte nun seit 2 Wochen auf meine Periode. Ich bin 16 Jahre alt, habe regelmäßig (ca. 1x in der Woche) Sex mit meinem Freund. Einen Schwangerschatstest habe ich bereits gemacht, ist aber negativ ausgefallen. Ich hab seid ca. 3 Wochen mal mehr, mal weniger starke Schmerzen auf der linken Seite des Unterleibs. Teilweiße hatte ich auch leichte Zwischenblutungen die man aber nur auf dem Toilettenpapier gesehen hat. Normalerweiße kommt meine Periode recht regelmäßig +/- 3 Tage und Zwischenblutungen habe ich auch noch nie gehabt. Einen Frauenarzttermin hab ich erst in genau einem Monat weil mir leider kein früherer gegeben werden konnte... Ich würde mich sehr über Antworten oder Tipps freuen!

Expertenantwort
von HelpfulMasked, Community-Experte für Frauen & Periode, 26

Habt ihr denn verhütet?

Jedenfalls ist es in deinem Alter wohl das Normalste der Welt das sich die Periode verspätet, sich verschiebt oder gar ganz ausbleibt.

Der menschliche Körper ist nunmal kein Computer. Man hätte dies zwar gerne - dem ist aber nunmal nicht so.

Ich würde dir - sofern eine Schwangerschaft ausgeschlossen ist - ersteinmal zu Geduld & Entspannung raten.

Lg

HelpfulMasked

Kommentar von MrsWow ,

Selbstverständlich haben wir verhütet, da scheint auch nichts schief gegangen zu sein. Ja das versuch ich mir auch die ganze Zeit selbst "einzureden", trotzdem ist da diese Angst das da doch irgendwas nicht richtig ist. Hätte ich diese blöden Schmerzen nicht, würde ich mir auch nur halb so viele Gedanken machen. 

Trotzdem, danke für die schnelle Anrwort!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten