Periode bleibt ausa. Warum?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Schon in der Schule wird den Schülern fälschlicherweise vermittelt, dass ein
"regelmäßiger" Zyklus 28 Tage lang sein sollte. Das ist aber nur ein
Durchschnittswert und bei weit über der Hälfte aller Frauen schwanken
die Zykluslängen innerhalb eines Jahres um mehr als 7 Tage. Dies ist
nicht ungewöhnlich und gilt immer noch als regelmäßig!

Zudem beeinflusst das Alter den Zyklus einer Frau maßgeblich. Gerade in den ersten Jahren nach dem Einsetzen der Periode sind Zyklusschwankungen normal.

Die Periode kann sich auch durch psychische oder körperliche Belastungen
wie beispielsweise Stress, Reisen, Leistungssport, anstehende wichtige
Entscheidungen oder familiäre Ereignisse verschieben oder sogar ganz
ausfallen.

Schau mal unter https://www.mynfp.de/unregelmaessiger-Zyklus

Alles Gute für dich!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielen Dank für deine Auszeichnung wasistdasdennn!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist normal hattest du stress oder so ? Daran kann es liegen und seit wann hast du deine tage ? Am anfang ist es normal wenn die unregelmäßig kommen oder einen monat garnicht das kann auch wenn du 24 bist oder so noch passieren das sie ausbleibt oder später kommt keine panik

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wasistdasdennn
10.01.2016, 21:59

Ich hab meine Periode seit ich 12 bin (: Stress hatte ich auch nicht

0
Kommentar von samira808
10.01.2016, 22:08

aber wie gesagt ist normal :)

0

In jungen Jahren ist es ganz normal, dass die Periode unregelmäßig kommt! Woher die Krämpfe kommen, kann ich dir leider nicht genau sagen, sie müssen aber nicht zwingend etwas mit dem Zyklus zu tun haben :)
Gute Besserung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung