Frage von FlocondeNeige, 178

Ich habe meine Periode und bekomme den Tampon nicht mehr, was soll ich machen?

Hallo. Ich zerbreche mir den Kopf. Wollte gestern mein Tampon entfernen..fand das schnürchen nicht mehr, ist anscheinend abgerissen. Ich in Panik selber mit Spiegel versucht...hab gepresst und es fassen können aber sobald ich gezogen habe hat es verdammt weh getan und doll geblutet. Mein Partner half mir mit einer Pinzette aber es wollte einfach nicht raus und tat sehr weh! Ich fuhr dann ins KH weil es in der Nacht geschah. Die Ärztin tastete unten alles ab und meinte der Eingang wäre frei. Ich bin wieder nach Hause habe nochmal geguckt total verwirrt ich spüre es immer noch! Ich fühle es und höre dieses Stoff artige quitschen wenn ich daran ziehe aber was mir noch auffällt Es fühlt sich an als wäre die scheide durch ein häutchen quer getrennt. In der einen Hälfte ist der Tampon der nicht rauskommt und in der anderen ist alles frei..es hört sich bizarr an ich weiß aber noch bizarrer ist dass ich schon lange nicht mehr jungfräulich bin. Wie kann das sein? Ich bin total vom Hocker. Möchte morgen noch dem Spätdienst nochmal ins KH aber es lässt mir einfach keine ruhe. Ich muss tausend mal auf Toilette weil es auch auf die blase drückt. Wieso konnte die Ärztin es nicht erkennen? Vielleicht finde ich jemand der ein ähnliches Problem hatte :*(

Antwort
von Kathy1601, 111

Ab in die Klinik mit dir der Tampon muss raus max 8 Std Tragedauerund am Schluss hast du schon eine Entzündung drin

Antwort
von konstanze85, 105

Also wenn nicht mal die Ärztin was gesehen hat, glaube ich, dass Du den Tampon schon längst draußen hast und nur glaubst du hättest noch einen drin.

Kommentar von FlocondeNeige ,

Ich weiß was ich spüre und das kann nicht einfach nur meine Haut da unten sein die sich wie Stoff anfühlt, als mit der Pinzette gezogen wurde ist ein kleines Stückchen Stoff dran hängen geblieben. Danke für die Antwort ich wollte einfach erfahren ob es noch jemanden gibt 

Kommentar von konstanze85 ,

Ich dachte, das war Dein Freund mit der Pinzette? Na egal, dann versuch es mit zwei Fingern und stark pressen, ansonsten zu einem anderen Arzt gehen. Alles Gute

Antwort
von Ninawendt0815, 56

mhh schon bissel eigenartig die ganze Sache. Ich kann dir versichern, dass bei dir kein Tampon mehr eingeführt ist> weil die Ärztin nun mal geschaut hat und getastet, in der weiblichen Scheide ist überhaupt kaum Platz, dass sich ein Tampon auflöst bzw. teilt.

mach dir keine Panik alles wird gut!

Und mit einer Pinzette fummelt mal überhaupt nicht in der Scharm-Gegend herum!

Antwort
von kecker, 72

So ein Schwachsinn. Manche haben echt zu viel Phantasie

Antwort
von pondarosa, 63

da hilft in der Regel eine Grillzange

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community